PNE WIND AG

Plambeck Neue Energien AG initiiert die Platzierung einer 102 Mio. EUR Bond-Finanzierung für Windparks mit investment grade rating (AAA) von Moody's und Standard & Poors

    Cuxhaven (ots) - Acht von der Plambeck Neue Energien AG entwickelte Windparks mit einer Nennleistung von rund 140 MW, die seit durchschnittlich fünf Jahren in Betrieb sind, werden mit einer Bondfinanzierung im Volumen von 102 Mio. Euro, die bis 2025 läuft, auf eine abgesicherte internationale Finanzbasis gestellt. Im Rahmen einer Neufinanzierung der Parks wird die Fremdkapital-Finanzierung durch einen Bond dargestellt, der von einer neu gegründeten Zweckgesellschaft, der "Alte Liebe 1 Limited", begeben wurde. Dieser Bond ist mit einem vorläufigen investment grade rating (AAA) von Standard & Poors und Moody's bewertet worden und ist unterlegt mit einer unbedingten und unwiderruflichen Zahlungsgarantie der Ambac Assurances UK Ltd.

    Die Windparks werden durch längere Laufzeiten bei der Fremdkapitalfinanzierung entlastet und können somit künftig wirtschaftlicher betrieben werden. Da die Windparks bereits seit durchschnittlich fünf Jahren in Betrieb sind, liegen neben Windgutachten auch belastbare Erfahrungswerte vor, die in die Wirtschaftlichkeitsberechnungen eingegangen sind.

    Die Gesellschaftsstrukturen der Windparks und ihrer Betreibergesellschaften, in denen die Plambeck Neue Energien AG die kaufmännische und technische Geschäftsführung stellt, verändern sich im Rahmen der Neufinanzierung nicht.

    Die neue Bond-Finanzierung tritt an die Stelle einer bisherigen Bankfinanzierung des Fremdkapitals in den Windpark-Gesellschaften. Strukturierung, Rating und Platzierung des Bond "Alte Liebe 1 Limited" wurden von der Dresdner Kleinwort Wasserstein koordiniert. Die Plambeck Neue Energien AG war Initiator und wirkte dabei aktiv mit.

    Bei Entwicklung und Rating des Bonds waren die gesicherten und langfristig kalkulierbaren gesetzlichen Rahmenbedingungen der Vergütung von Windstrom in Deutschland ein wesentlicher Eckpfeiler.

    "Mit der erfolgreichen Strukturierung, dem investment grade rating und der vollständigen  Plazierung des Bonds haben wir eine herausragende Bestätigung für die Qualität der von PNE entwickelten Windparks erhalten" stellt Martin Billhardt, Vorstand Finanzen der Plambeck Neue Energien AG fest.

    Über Plambeck Neue Energien AG :

    Die Plambeck Neue Energien AG mit Sitz in Cuxhaven plant und realisiert Windpark-Projekte an Land (onshore) sowie auf hoher See (offshore). Bisher wurden bereits 74 Windparks mit einer Gesamtnennleistung von 542 MW errichtet.

Pressekontakt: Plambeck Neue Energien AG / Öffentlichkeitsarbeit Rainer Heinsohn Tel.: +49 (0)4721-718-453   Fax.: +49 (0)4721-718-373 E-Mail: heinsohn@plambeck.de

Original-Content von: PNE WIND AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PNE WIND AG

Das könnte Sie auch interessieren: