PNE WIND AG

Wechsel im Vorstand der Plambeck Neue Energien AG vollzogen
Aufsichtsratsmitglieder wurden gewählt

Cuxhaven (ots) - Der Vorstand des Windpark-Projektierers Plambeck Neue Energien AG hat während der Hauptversammlung in Cuxhaven den positiven Ausblick für die weitere Entwicklung des Unternehmens bekräftigt. Während der Hauptversammlung wurden die Aufsichtsratsmitglieder Dieter K. Kuprian und Horst Kunkel wiedergewählt. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Prof. Reza Abhari (Zürich). Der bisherige Vorstandsvorsitzende Dr. Wolfgang von Geldern legte wie angekündigt mit Ablauf der Hauptversammlung sein Amt nieder. Nachfolger ist das bisherige Vorstandsmitglied Martin Billhardt.

"Grundlage der weiteren Entwicklung der Plambeck Neue Energien AG ist die Windpark-Projektierung onshore und offshore", betonte Martin Billhardt. Gleichzeitig kündigte er eine Verstärkung der Auslandsaktivitäten an. Bereits jetzt ist die Plambeck Neue Energien AG mit Joint Ventures in Ungarn, Bulgarien und der Türkei vertreten. Verhandlungen über einen Markteintritt werden mit möglichen Partnern in Großbritannien, Irland, Polen und den USA geführt.

Nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2007 erwartet die Plambeck Neue Energien AG in 2008 eine weitere Steigerung des Ergebnisses.

Dieter K. Kuprian und Horst Kunkel wurden von der Hauptversammlung wieder in den Aufsichtsrat gewählt. Ausgeschieden ist Timm Weiß. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Prof. Reza Abhari, der an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich Aerothermodynamik lehrt und das Institut für Energietechnik leitet. Darüber hinaus ist Prof. Abhari Berater zahlreicher multi-nationaler Unternehmen.

Der Aufsichtsrat wählte Dieter K. Kuprian erneut zu seinem Vorsitzenden. Dr. Peter Fischer bleibt stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender.

Zum Unternehmen: Die Plambeck Neue Energien AG mit Sitz in Cuxhaven plant und realisiert Windpark-Projekte an Land (onshore) sowie auf hoher See (offshore). Bisher wurden bereits 84 Windparks mit 479 Windenergieanlagen und einer Gesamtnennleistung von 651 MW errichtet.

Pressekontakt:

Plambeck Neue Energien AG
Öffentlichkeitsarbeit

Rainer Heinsohn
Telefon: 04721 / 718-453
E-mail: heinsohn@plambeck.de

Original-Content von: PNE WIND AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PNE WIND AG

Das könnte Sie auch interessieren: