Kitzbüheler Alpenrallye

24. Kitzbüheler Alpenrallye: 25.-28. Mai 2011 - BILD

In Erinnerung an den im Vorjahr verstorbenen legendären ?Bergkönig? Sepp Greger (Bild) vergibt die Kitzbüheler Alpenrallye heuer erstmals den Sepp-Greger-Gedächtnis-Bergpokal. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Kitzbüheler Alpenrallye"

Die Kitzbüheler Alpenrallye: Oldtimer-Event mit Geschichte

Hopfgarten (ots) - Sie ist seit mittlerweile 24 Jahren eine der Top-Oldtimer-Veranstaltungen der Klassiker-Szene: Die Kitzbüheler Alpenrallye, die vom 25. bis 28. Mai 2011 auf den schönsten Bergstraßen in Tirol, Salzburg und Bayern in Szene geht.

Edle Limousinen, elegante Sportcoupés und rassige Rennsportfahrzeuge der Vorkriegszeit, aber auch ausgewählte Alltagsklassiker der 1950er bis 70er Jahre werden die Kitzbühel für drei Tage wieder zum automobilen Freilicht-Museum. Die traumhafte Kulisse der Tiroler Bergwelt und das mondäne Flair der "legendärsten Sportstadt der Alpen" macht die Alpenrallye zu einer ganz besonderen Oldtimerrallye aber auch zum Treffpunkt für viele promi-nente Teilnehmer aus Rennsport, Showbusiness, Wirtschaft und Sport.

Erstmals wird bei der Alpenrallye 2011 ein neuer Bergpreis vergeben: der Sepp-Greger-Gedächtnis-Bergpokal. Eine Hommage an den 2010 mit 95 Jahren verstorbenen großen Rennfahrer und Freund der Alpenrallye.

Über die schönsten Alpenstraßen in Tirol, Bayern und Salzburg

Neue, attraktive Strecken stehen auf dem Programm: Die 340-Kilometer-Hauptetappe (27.5.) führt in den Salzburger Pinzgau, über die Hochkönig-Bergstraße und über die Deutsche Alpenstraße und Reit im Winkl zurück nach Kitzbühel. - Abschluss und Höhepunkt (Samstag, 28.5.) ist wie immer die Fahrzeugparade vor Tausenden Zuschauern in der Kitzbüheler Innenstadt.

Starke Sponsoren stehen hinter der Alpenrallye: 2011 erstmals die der größte europäiasche Automobilkonzern, die Volkswagen Group, daneben die Auto-Zuliefergruppe LuK-INA-FAG (Schaeffler-Gruppe) und das Hamburger Emis-sionshaus OwnerShip.

Teilnehmeranfragen, -informationen (Anmeldeschluss 8. April): Tel.: +43 (0)5356 72901 info@alpenrallye.at http://www.alpenrallye.at

PROGRAMM (Änderungen vorbehalten)

Mittwoch, 25. Mai - 13.30 - 18.00: Fahrzeugabnahme Donnerstag, 26. Mai - 8.00 - 16.00: Fahrzeugabnahme - 15.30: Prolog "Kaiser-Runde" (ca. 60 km) Freitag, 27. Mai - ab ca. 7.00: Hauptetappe "Pinzgau-Runde" (ca. 340 km) Samstag, 28. Mai - ab 7.30: Schlussetappe "Seen-Runde" (ca. 160 km) - 15.15: Fahrzeugparade

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Anhänge abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20110120_TPT0003

Rückfragehinweis: Albin Ritsch Kitzbüheler Alpenrallye / Presse Mobil: +43 (0)676 6137616 presse@alpenrallye.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7698/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2011-01-20/12:00

Original-Content von: Kitzbüheler Alpenrallye, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Kitzbüheler Alpenrallye

Das könnte Sie auch interessieren: