Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V.

Fachmesse "BeBoSa" der Betonbohr- und sägebranche ausgebucht: 45 Hersteller belegen Gesamtfläche von 1.200 Quadratmetern

Bad Arolsen (ots) - Am 24. März 2011 startet in Willingen die dreitägige Fachmesse BeBoSa der Betonbohr- und -sägebranche. Insgesamt 45 Hersteller, darunter alle namhaften Leitfirmen, präsentieren im 4.000 Quadratmeter großen Convention Center des Sauerland Stern Hotels ihre Technologien auf 1.200 Quadratmetern Ausstellerfläche. "Damit ist die Messe bis auf den letzten Stand ausgebucht, auch die zusätzlichen Außenflächen für Produktdemonstrationen sind komplett belegt", erklärt Veranstalter Patrick van Brienen von der holländischen The Exhibition Company BV. "Mit der Resonanz der Hersteller sind wir sehr zufrieden und rechnen mit bis zu 1.500 Fachbesuchern." Die Neuauflage der zuletzt 2002 ausgerichteten Fachmesse initiierte der Fachverband Betonbohren und -sägen und kombiniert die Veranstaltung mit seiner Jahreshauptversammlung. "Unser Ziel ist es, Herstellern und Fachbetrieben eine attraktive Plattform zu bieten, um die Information zu neuesten technologischen Entwicklungen mit dem Erfahrungsaustausch unter Kollegen zu verbinden", erklärt der Verbandsvorsitzende Thomas Springer.

Höhepunkte des Fachverbandes

Dem Thema Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs widmet sich eine Podiumsdiskussion am 25. März um 16 Uhr. Unternehmer und Auszubildende berichten von ihren Erfahrungen, Vertreter des überbetrieblichen Ausbildungszentrums in Hamm und der Berufsschule in Gelsenkirchen erläutern u.a. die Ausbildungsbedingungen. "Um zukunftsfähig zu bleiben, müssen wir unser noch junges Berufsbild des Bauwerksmechanikers für Abbruch und Betontrenntechnik fördern und langfristig junge Menschen für diesen Qualitätsberuf gewinnen", erläutert Springer den Hintergrund.

Am Abend des 25. März lädt der Fachverband Aussteller und Mitglieder zum Rockkonzert mit der Queen-Revival-Band ein. Am 26. März, ab 14 Uhr, findet die Jahreshauptversammlung des 650 Mitglieder zählenden Fachverbandes statt. Neben aktuellen Berichten aus der Ausschuss- und Verbandsarbeit steht die Neuwahl der Vorstandsmitglieder auf der Tagesordnung. Die Jahreshauptversammlung endet mit einem Festabend im Gutshof Itterbach, zu dem die Mitglieder auch alle Aussteller herzlich eingeladen sind.

www.bebosa.com

Pressekontakt:

Westend. Public Relations GmbH
Bernd Horlbeck
Tel.: 0341 3338-117
E-Mail: horlbeck@westend-pr.de

Original-Content von: Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: