Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von CHECK24 GmbH mehr verpassen.

23.08.2017 – 07:30

CHECK24 GmbH

Verbraucher arbeiten bis zu 50 Tage nur für Versicherungen, Energie und Co.

Verbraucher arbeiten bis zu 50 Tage nur für Versicherungen, Energie und Co.
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Familie spart durch Tarifwechsel bis zu 3.680 Euro bzw. den Verdienst
von 28 Arbeitstagen 
Single arbeitet bis zu 25 Tage für Versicherungen und Co., in 
günstigen Tarifen nur zehn 

Um die Jahresrechnung für Versicherungen, Energie, Telekommunikation und Banking zu begleichen, muss der Hauptverdiener einer vierköpfigen Familie mehr als zwei Monate (50 Arbeitstage) arbeiten. Ein Single benötigt für diese Ausgaben bis zu 25 Arbeitstage.*)

Versicherungsbeiträge und Energiekosten sind große Posten im privaten Finanzhaushalt

In einer Familie fallen für Versicherungen (Privathaftpflicht, Risikoleben, Kfz, Schutzbrief sowie Hausrat und Wohngebäude mit Elementarabdeckung) bis zu 2.718 Euro jährlich an. Das entspricht dem Verdienst von 21 Arbeitstagen. Für die Strom- und Gasrechnung über 2.909 Euro sind sogar 22 Tage fällig. Die Ausgaben für Mobilfunk, Internet und Telefon summieren sich jährlich auf bis zu 829 Euro bzw. sechs Arbeitstage, für Banking kommen nochmal bis zu 102 Euro bzw. ein Arbeitstag dazu.

Einpersonenhaushalte zahlen für Privathaftpflicht, Kfz-Versicherung, Schutzbrief und Hausrat mit Elementarschutz bis zu 1.224 Euro. Das entspricht etwa neun Arbeitstagen. Hinzu kommen bis zu 1.100 Euro bzw. acht Tage für Strom und Gas. Für Telekommunikation zahlen auch Singles bis zu 829 Euro p. a. und arbeiten dafür sechs Tage. Banking schlägt mit 102 Euro oder einem Arbeitstag zu Buche.

Verbraucher sparen durch Tarifwechsel über die Hälfte der jährlichen Kosten

Wechselt eine Familie in den jeweils günstigsten Tarif, reduzieren sich die jährlichen Gesamtausgaben auf 2.878 Euro - eine Ersparnis von 3.680 Euro. Die Arbeitszeit, die der Hauptverdiener einer Familie aufwenden muss, sinkt von 50 auf 22 Tage.

Auch ein Single kann seine jährlichen Ausgaben durch Tarifwechsel mehr als halbieren. Mit der Wahl des jeweils günstigsten Anbieters spart er jedes Jahr bis zu 1.959 Euro und zahlt insgesamt nur noch 1.296 Euro. Zehn statt 25 Arbeitstage reichen aus, um alle Ausgaben für Versicherungen, Energie, Telekommunikation und Banking zu decken.

*)Die Beispiele basieren auf Berechnungen anhand von Durchschnittsprofilen. Der Ermittlung der notwendigen Arbeitszeit wurde ein Arbeitstag von acht Stunden und der laut Statistischem Bundesamt (http://ots.de/gxDk8) durchschnittliche Nettostundenlohn in Deutschland 2016 von 16,35 Euro zugrunde gelegt. Informationen zur Methodik und Übersichtstabellen unter: http://ots.de/IKAvJ.

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt:

Pressekontakt CHECK24
Julia Leopold, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174,
julia.leopold@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell