PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Renewables Academy AG mehr verpassen.

19.06.2013 – 14:00

Renewables Academy AG

Sonne und Wind im Netz
RENAC veröffentlicht mehrsprachige Wanderausstellung und Lehrgänge zur Integration von Wind- und Solarenergie in Stromnetze

Berlin (ots)

Erstmals wurden von dem Berliner Unternehmen Renewables Academy (RENAC) im Rahmen der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesumweltministeriums (BMU) eine mehrsprachige Wanderausstellung zur Netzintegration von erneuerbaren Energien und dazu passende Internetlehrgänge entwickelt.

Die Wanderausstellung besteht aus 15 farbigen Bannern, die verständlich erklären, wie Stromnetze funktionieren. Sie zeigen, wie Solar- und Windenergie ein Teil der Stromversorgung werden und wie die Stromversorgung auch mit großen Mengen erneuerbarer Energien sicher bleibt. Die RENAC verleiht die Ausstellung zurzeit kostenlos in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern in Marokko, Tunesien, Algerien, Libyen, Ägypten, Jordanien und Libanon im Rahmen des IKI-geförderten ReGrid-Projektes "Capacity Building on Integration of Large Amounts of Renewable Energy into the Electricity Grids". Die Ausstellung ist für alle Veranstaltungen und Räume geeignet, in denen zukunftsgerichtet zu Erneuerbaren Energien und Klimaschutz informiert wird. Sie steht in den Sprachen Arabisch, Französisch und Englisch zur Verfügung. Der Geschäftsführer der RENAC Berthold Breid betont dazu "Unsere Wanderausstellung spricht viele Zielgruppen an. Es ist uns gelungen, auf sehr attraktive Weise dieses komplexe Thema für Fachleute und interessierte Laien gleichermaßen spannend aufzubereiten."

Passend zu dem Thema bietet die RENAC derzeit eine Reihe weiterer Veranstaltungen an. So wurden Internetkurse zu Wind- und Solarenergie entwickelt, welche die Grundlagen der Stromerzeugung aus Windkraft, Photovoltaik und solarthermischen Kraftwerken sowie der Frequenz- und Spannungshaltung in Stromnetzen vermitteln. Über 400 Fachleute aus dem Energiesektor in Marokko, Tunesien, Algerien, Libyen, Ägypten, Jordanien und Libanon haben bereits an den Internetlehrgängen teilgenommen. Außerdem wird in diesem Jahr vom 12. - 30.8 erstmals eine internationale Summer School zu den Erneuerbaren Energien Themen in RENAC's Trainingszentrum in Berlin stattfinden.

Weitere Informationen: www.renac.de

Pressekontakt:

Renewables Academy AG (RENAC)
Anja Haupt
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Tel: 030 52 689 58 73
E-Mail: haupt@renac.de

Original-Content von: Renewables Academy AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Renewables Academy AG
Weitere Storys: Renewables Academy AG