Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Netto Marken-Discount AG & Co. KG mehr verpassen.

14.07.2020 – 11:02

Netto Marken-Discount AG & Co. KG

"Living Wall" für Netto-Filiale in Steilshoop

"Living Wall" für Netto-Filiale in Steilshoop
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Für ein grüneres und ökologischeres Stadtbild testet Netto eine „Living Wall“ in seinem Hamburger Filialnetz in der Steilshooper Allee. Eine 50 m² große begrünte Wand mit Moos, Lavendel, Sonnenhüte und Purpurglocken schmückt die Außenfassade der Netto-Filiale.

Weitere Informationen entnehmen Sie gerne der beigefügten Pressemitteilung.

__________________________________________________________________________________________

Hamburg: Netto-Markt in Steilshoop erhält „Living Wall“

Nachhaltiges Pilotprojekt in Testphase

Maxhütte-Haidhof/Hamburg, Juli 2020 – Netto Marken-Discount und die CEV Handelsimmobilien GmbH (CEV) testen im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie an der 2019 revitalisierten Filiale in Hamburg Steilshoop eine rund 50 m² große „Living Wall“. Die begrünte Außenwand wird mit insgesamt 14 verschiedenen Pflanzen bestückt, darunter Moos, Lavendel, Sonnenhüte und Purpurglocken. Die Unternehmen prüfen am Hamburger Standort innovative Wege, um auf die ökologischen Veränderungen einzugehen und diesen entgegen zu wirken, um gegebenenfalls einen weiteren Ausbau vorzunehmen.

Vorteile der vertikalen Begrünung

Mit vertikalen Wandbegrünungen entstehen neue, besonders in Städten dringend benötigte Grünflächen, die eine Vielzahl an positiven ökologischen Effekten mit sich bringen: Unter anderem nehmen die Pflanzen CO2 und Feinstaub auf und sorgen so für eine Verbesserung des Stadtklimas. Durch die Bepflanzung mit Blumen erhalten zudem Bienen, Insekten und kleine Vogelarten neuen Lebensraum. Wärmedämmende Eigenschaften der Pflanzenwand führen zu geringeren Energieaufwendungen im Winter und im Sommer kühlt die natürliche Beschattung das Gebäude. Gleichzeitig wird die Bausubstanz der genutzten Außenwand vor schädlicher UV-Strahlung geschützt und die Lebenszeit verlängert.

Nachhaltigeres Bauen

Die vertikale Wandbegrünung wurde an einem verzinkten Stahlgitter auf einer wasserfesten Siebdruckplatte und einer Trägerplatte mit diversen Querverankerungen angebracht. Auf diesen findet sich das modulare Trägersystem mit Einzeltöpfen. Die Bewässerung wird durch den Anschluss an das hausinterne Wassersystem automatisch durchgeführt.

Im Netto-Filialnetz wird auf umweltfreundlichere Baustandards und umweltschonende Technologien gesetzt – wie hocheffiziente LED-Beleuchtungskonzepte, Abwärme-Nutzung aus dem Kälteprozess und energiesparende Türluftschleier mit Außentemperaturregulierung.

Über die CEV Handelsimmobilien GmbH

Die CEV Handelsimmobilien GmbH ist einer der führenden Handelsimmobilien-Dienstleister in Deutschland. Seit 1994 betreut das Unternehmen unter anderem Fachmarktzentren und Shoppingcenter für Dritte sowie zahlreiche Objekte des EDEKA-Verbundes. Derzeit managen 130 Mitarbeiter von Hamburg / Berlin und den diversen Centerstandorten aus bundesweit rund 2.300 Assets. Von Projektentwicklung und Refurbishments über das klassische Centermanagement bis hin zum Asset-, Property- und Facility Management deckt die CEV den kompletten Lebenszyklus der Einzelhandelsimmobilie ab.

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.270 Filialen, rund 78.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,5 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm.

Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit rund 5.100 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakte:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: mailto:presse@netto-online.de http://www.netto-online.de
http://www.netto-online.de 

Weitere Storys: Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Weitere Storys: Netto Marken-Discount AG & Co. KG