Jahreszeiten Verlag, DER FEINSCHMECKER

DER FEINSCHMECKER empfiehlt: Die besten Restaurants in Deutschland 2004/2005

    Hamburg (ots) - In ihrer Septemberausgabe veröffentlicht die Zeitschrift DER FEINSCHMECKER wieder ihre Broschüre mitden 600 besten Restaurants in Deutschland. Die Präsentation erfolgt seit zwölf Jahren nach bewährten Regeln: beschreibende Kurztexte, übersichtliche Symbole, alle Informationen, die man für eine Reservierung braucht, und ein klares Bewertungsschema von einem bis maximal fünf Feinschmecker-Punkten. Die Empfehlungen reichen vom Luxusrestaurant bis zum Dorfgasthaus, vom Italiener bis zum Szenelokal. Entscheidend ist, ob ein Betrieb die selbst gesteckten Ansprüche erfüllt.

    Die Höchstnote von fünf Punkten ("In jeder Hinsicht perfekt") errangen diesmal sieben Restaurants:

    "Schwarzwaldstube" im Hotel Traube-Tonbach, Baiersbronn     "Residenz Heinz Winkler", Aschau/Chiemgau     "Sonnora", Dreis/Eifel     "Dieter Müller" im Schlosshotel Lerbach, Bergisch Gladbach     "Bareiss", Baiersbronn     "Tantris", München     und neu: "Steinheuers Restaurant", Bad Neuenahr.

    Zum "Restaurant des Jahres 2004" erklärte die Redaktion "schwarz Das Restaurant". Spitzenkoch Manfred Schwarz eröffnete im November 2003 sein erstes eigenes Lokal auf dem Dach des Heidelberger Mediahauses. Lage, Einrichtung, Service und die gute Küche machten schnell eine Erfolgsstory aus dem Wagnis.

    Wie gewohnt ermittelte DER FEINSCHMECKER auch in diesem Jahr die 50 besten deutschen Restaurants in fünf Kategorien:

    Bester Koch wurde Harald Wohlfahrt, "Schwarzwaldstube" im Hotel Traube Tonbach, Baiersbronn. Auf dem zweiten und dritten Platz folgen Heinz Winkler, "Residenz Heinz Winkler", Aschau, und Helmut Thieltges, "Sonnora", Dreis.

    Das beste Serviceteam arbeitet in der "Schwarzwaldstube" im Hotel Traube-Tonbach, Baiersbronn. Auf dem zweiten und dritten Platz: "Residenz Heinz Winkler", Aschau, und Restaurant "Bareiss", Baiersbronn.

    Bestes Trendrestaurant wurde "Berens am Kai", Düsseldorf, gefolgt vom "Aqua" im Hotel "The Ritz-Carlton", Wolfsburg, und vom "Hugos" im Hotel InterContinental, Berlin.

    Zum besten Landgasthaus wurde "Raub's Restaurant" in Kuppenheim gekürt. Es folgen der "Hirschen" in Sulzburg und der "Adler" in Rosenberg.

    Die besten ausländischen Küchen führt das französische Restaurant "Le Moissonnier" in Köln an, vor "Erno's Bistro", Frankfurt, und der "Ente" im Nassauer Hof, Wiesbaden.

    Insgesamt knapp 1200 Restaurants hat "Der Feinschmecker? in diesem Jahr besucht. Neben den 600 in der aktuellen Broschüre empfiehlt die Redaktion weitere 500. Sie sind (neben 900 Hotels und 400 Tipps für das benachbarte Ausland) im "Guide 2005" enthalten, der im Oktober zur Frankfurter Buchmesse erscheinen wird (Hardcover, 800 S., 24,90 Euro.

    Empfehlungen in den Großstädten:

    Hamburg        29
    Berlin         26
    München        23
    Köln            20
    Frankfurt    16
    Düsseldorf  15
    Stuttgart    15
    Hannover      11
    Leipzig         8
    Dresden         6
    Nürnberg        6
    Essen            6
    Bremen          3

ots Originaltext: DER FEINSCHMECKER
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Achim Becker, Tel. 040-2717-3725
Winfried Bährsch, Tel. 040-2717-3748
Redaktion DER FEINSCHMECKER

Für Rückfragen der Presse: Rüdiger Stettinski, Leiter Presse und
Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 040/2717-2412, Fax: 040/2717-2063,
E-Mail: presse@jalag.de

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, DER FEINSCHMECKER, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, DER FEINSCHMECKER

Das könnte Sie auch interessieren: