Batten & Company

Falsche Preispolitik: Neue Media-Markt-Strategie geht an Realität vorbei
Batten & Company Untersuchung zum Elektronikhandel

Düsseldorf (ots) - Mit einer groß angelegten Kampagne verkündete Media Markt Anfang Oktober die Einführung des neuen "Media-Markt-Preises". Michael Rook, COO bei Media-Saturn und verantwortlich für Markenführung erläuterte: "Mit dieser Kampagne erneuern wir mit großer Ernsthaftigkeit unseren Anspruch auf die Preisführerschaft, die seit Anbeginn in unserem Markenkern verankert ist."

In einem aktuellen Spotlight unterzieht Batten & Company die neue Media-Markt-Strategie einer kritischen Prüfung. Verändertes Konsumentenverhalten und die steigende Bedeutung des Internets stellen viele etablierte Händler vor große Herausforderungen, so die Experten. Auch die Elektrofachmärkte der Metro Group hätten in den letzten Jahren immer mehr Kunden an Onlineshops verloren. "Der neue Media-Markt-Preis" sei der erste Schritt, um diese zurückzugewinnen.

Die Untersuchung kommt zum Ergebnis, dass der langfristige Erfolg der neuen Strategie bezweifelt werden kann. Die zentralen Botschaften der Kampagne widersprechen den Erfahrungen, die Konsumenten Tag für Tag beim Online-Kauf machen. Der neuen Ausrichtung fehlt es an Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft.

Die Autoren skizzieren im Spotlight, welche Antworten Elektronikhändler auf die veränderten Rahmenbedingungen und zunehmende Digitalisierung geben sollten - insbesondere im Hinblick darauf, dass die Konkurrenz aus dem Netz nur einen Klick entfernt ist. Tiefpreis-Versprechen könnten heute nicht mehr glaubwürdig funktionieren. Händler seien mehr denn je gefragt, sich neu zu erfinden und noch konsequenter differenzierende Mehrwerte und Kaufanreize zu schaffen, die Internet-Shops nicht bieten können. Neben Einkaufserlebnissen liegt das Potenzial vor allem in persönlicher Fachberatung, Serviceangeboten und Sofortverfügbarkeit der Artikel. Das Internet sollte dabei nicht als Bedrohung, sondern als Chance verstanden werden, um verschiedene Absatzkanäle zu verknüpfen und zusätzliche Umsatzchancen zu schaffen.

"Notwendig sind innovative Ansätze, kreative Ideen sowie ein Verständnis der sich ändernden Kundenbedürfnisse. Die Antwort stationärer Händler auf die digitale Revolution muss komplexer und vielschichtiger ausfallen, als es Media Markt heute durch Festhalten an alter Preisführerschaft versucht", so das Spotlight-Fazit.

Weitere Ausführungen dazu auf www.batten-company.com oder unter: http://ots.de/GLn6l

Batten & Company ist eine der führenden Strategieberatungen für Marketing und Vertrieb. Mit über 1.000 erfolgreich durchgeführten Projekten für internationale Blue Chip-Kunden ist Batten & Company Marktführer für Beratungsleistungen rund um marktorientierte Unternehmensführung. 2000 als BBDO Consulting gegründet, hat Batten & Company als Tochter der BBDO und Teil des BBDO Netzwerks vollen Zugriff auf die Ressourcen und Kompetenzen eines globalen Netzwerks mit über 290 Büros in 77 Ländern.

Batten & Company berät Unternehmen zu Themen rund um profitables und nachhaltiges Wachstum. Das Leistungsspektrum reicht von der Analyse und Strategieentwicklung bis zum Umsetzungsmanagement. Batten & Company versteht sich als verbindendes Element zwischen Unternehmensstrategie und der Übersetzung in konkrete Marketingprogramme und Maßnahmen. Der Branchenfokus liegt auf Branchen mit hoher Veränderungsdynamik in Marketing und Vertrieb.

Pressekontakt:

Ansprechpartner bei Batten & Company
Udo Klein-Bölting
Partner & CEO
Batten & Company Düsseldorf
T +49.211.1379-8291
udo.klein-boelting@batten-company.com
www.batten-company.com

Original-Content von: Batten & Company, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Batten & Company

Das könnte Sie auch interessieren: