PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft mehr verpassen.

14.06.2006 – 09:01

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

NIVEA Trophy in Wilhelmshaven
Wettkampf mit Anspruch

NIVEA Trophy in Wilhelmshaven / Wettkampf mit Anspruch
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Nenndorf/Wilhelmshaven (ots)

28 Rettungssport-Teams zeigen bei erster NIVEA Trophy in
   Wilhelmshaven wie Sport zu mehr Sicherheit am Wasser führen kann.
Wenn am 24. Juni in München die Fußball-WM-Achtelfinalbegegnung 1.
Gruppe A gegen 2. Gruppe B - vielleicht mit deutscher Beteiligung -
angepfiffen wird, beenden die Rettungssportler der DLRG gerade den
ersten Wettkampf der diesjährigen NIVEA Trophy Serie im
Rettungsschwimmen. Das bedeutet für sie nicht 90 oder 120 Minuten
Wettkampf sondern einen ganzen Tag voller Vor-, Zwischen- und
Finalläufen, dazu Staffelwettbewerbe und in den eigenen
Wettkampfpausen Unterstützung der Mannschaftskameraden bei deren
Läufen. Statt auf gepflegtem Rasen, sprinten und hechten die
Rettungssportler durch mehr oder weniger festen Sand und schwimmen
oder paddeln auf mehreren Parcours durch das Wasser. Und wenn es ganz
dick kommt, dann müssen sie sich den ganzen Tag im Regen plagen. Das
alles rein ehrenamtlich und ohne Aussicht auf Prämien.
Ein Vergnügen ist das nicht immer - dennoch die Athleten sind
begeistert von ihrem Sport. Nicht nur weil er vielseitig ist und
häufig genug die ideale Kombination aus Wasser, Sonne und Strand
bietet, sondern auch weil sie wissen, dass ihr Sport ihnen im
Ernstfall hilft Leben zu retten. Denn die Disziplinen des
Rettungssports bilden die sportliche Variante des allgemeinen
Trainings der Rettungsschwimmer für ihren lebensrettenden Einsatz,
viele Sportgeräte sind auch im täglichen Dienst auf den
DLRG-Rettungsstationen im Einsatz.
Und weil das so ist, nutzen in Deutschland immer mehr Ortsgruppen
Rettungssportwettkämpfe wie die NIVEA Trophy, um sich sportlich zu
verbessern und gleichzeitig für den Ernstfall zu trainieren.
28 Teams angemeldet
Zum Auftakt in Wilhelmshaven haben sich 28 Teams angemeldet, 25
aus allen Teilen Deutschlands und drei aus den benachbarten
Niederlanden. Insgesamt sind in 5 Einzel- und 3 Staffeldisziplinen
198 Athleten am Start..
Favoriten für den diesjährigen Wettkampf sind erneut die
Mannschaften aus Halle-Saalkreis, der Vorjahressieger und
Berlin-Lichtenberg, im vergangenen Jahr Zweiter. Eine Premiere feiert
die Mannschaft aus Wilhelmshaven - die Ortsgruppe richtet für die
DLRG auch den Wettkampf an der Badestelle Klein-Wangerooge aus. Die
Wettkämpfe beginnen gegen 8.00 Uhr.
Die weiteren Wettkämpfe der NIVEA Trophy Serie: 19. August:
Duisburg; 9. September: Berlin, Wannsee. Dazwischen vom 20. bis 22.
Juli: NIVEA Cup, Warnemünde
Die Teams in der Übersicht
International
   RB Echt, Niederlande
   RB Zeist, Niederlande
   RB Zevenaar, Niederlande
National
   DLRG OG Alpen                  DLRG OG Altona
   DLRG OG Berlin-Lichtenberg     DLRG OG Bermatingen-Markdorf
   DLRG OG Bonn                   DLRG OG Duisburg-Homberg
   DLRG OG Fellbach               DLRG OG Halle-Saalkreis
   DLRG OG Harsewinkel            DLRG OG Herzebrock-Clarholz
   DLRG OG Kelkheim               DLRG OG Korschenbroich
   DLRG OG Langenberg             DLRG OG Leer
   DLRG OG Luckenwalde            DLRG OG Lübeck
   DLRG OG Magdeburg              DLRG OG Mölln
   DLRG OG Norderstedt            DLRG OG Nümbrecht
   DLRG OG Obere-Elbe Pirma       DLRG OG Region Uetersen
   DLRG OG Rheda-Wiedenbrück      DLRG OG Schloß Holte-Stukenbrock
   DLRG OG Wilhelmshaven

Pressekontakt:

Henning Bock - DLRG Bundesgeschäftsstelle
Tel.: 0 57 23 . 955 - 442 - mobil: 0 17 5 . 1 60 27 55
Im Niedernfeld 2 - 31542 Bad Nenndorf
www.dlrg.de/Niveatrophy - kommunikation@bgst.dlrg.de

Original-Content von: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Weitere Storys: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft