Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Peugeot Deutschland GmbH
Keine Meldung von Peugeot Deutschland GmbH mehr verpassen.

25.06.2004 – 12:57

Peugeot Deutschland GmbH

Peugeot 407 - Fünf Sterne im EuroNCAP-Crashtest für neuen Mittelklasse-Star

    Saarbrücken (ots)

    - Bestnoten für Insassensicherheit im Fall eines Unfalls     - Rundumschutz mit neun serienmäßigen Airbags     - Hoher Schutz für Kinder im Fond und für Fußgänger

    Der neue Peugeot 407 hat den EuroNCAP-Crashtest mit dem bestmöglichen Ergebnis von fünf Sternen abgeschlossen. Die erst vor wenigen Wochen auf dem deutschen Markt eingeführte Limousine beweist damit hervorragende Insassen- und Fußgängersicherheit. Die besondere Karosseriestruktur des 407 mit einer oberen und einer unteren Lastebene in der Fahrzeugfront sorgt im Ernstfall für eine optimale Verteilung der einwirkenden Kräfte. Dies bedeutet ein hohes Absorptionsvermögen, das für deutlich mehr Sicherheit der Insassen sorgt. Beim Schutz von im Fond sitzenden Kindern verbuchte der 407 vier von fünf möglichen Sternen. Die Kindersicherheit wird mit vom jeweiligen Autohersteller empfohlenen Rückhaltesystemen geprüft.

    Die ausgeklügelte Karosseriestruktur der 407-Front sorgt dafür, das Verletzungsrisiko für Fußgänger im Ernstfall so gut wie möglich zu reduzieren. Bereits bei der Konzeption des 407 wurden zukünftige Normen zum Fußgängerschutz berücksichtigt. Im jüngsten EuroNCAP-Test erzielte der 407 in dieser Disziplin zwei Sterne.

    Das Ergebnis von 34 Wertungspunkten in der Summe aus Front- und Seitencrash bestätigt eindrucksvoll das hervorragende Sicherheitskonzept der neuen Mittelklasse von Peugeot. Serienmäßig ist der 407 mit neun Airbags ausgestattet: Neben den Front- und Seiten-Airbags vorn bieten die Limousine und der 407 SW auch Seiten-Airbags auf den hinteren Plätzen sowie seitlich über die gesamte Innenraumlänge verlaufende Airbag-Vorhänge und einen Knie-Airbag unterhalb der Lenksäule.

    Darüber hinaus hat der 407 serienmäßig die jüngste Generation des elektronischen Anti-Schleuder-Programms ESP an Bord. Bei einer Notbremsung verkürzt der Notbremsassistent den Anhalteweg; gleichzeitig wird in einem solchen Fall die Warnblinkanlage aktiviert, um den nachfolgenden Verkehr auf die Gefahrensituation hinzuweisen.

    Maßstab in der Mittelklasse

    Mit der Bestnote von fünf Sternen im EuroNCAP-Test unterstreicht der Peugeot 407 seine herausragende Qualität und den Anspruch, Maßstab in der Mittelklasse zu sein. Peugeot plant in diesem Jahr 10.000 Einheiten des 407 in Deutschland abzusetzen. Ein Großteil wird auf den dynamischen Kombi 407 SW entfallen, der Mitte September seine Markteinführung feiert.

ots Originaltext: Peugeot Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihr Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Gordian Heindrichs
Tel.: 0681-879 471,
Fax:  0681-879 545,
e-mail: gordian.heindrichs@peugeot.com

Diese Meldung und Fotos zum Download finden Sie auch
unter www.peugeot.de/presse. Akkreditierung online.

Original-Content von: Peugeot Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell