Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ford-Werke GmbH

10.03.2009 – 14:16

Ford-Werke GmbH

Ford in Köln: ADAC-Präsident Peter Meyer zu Gast im Niehler Fiesta-Werk

Ford in Köln: ADAC-Präsident Peter Meyer zu Gast im Niehler Fiesta-Werk
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Aktuelle Fragen der Automobilwirtschaft erörterte Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kölner Ford-Werke GmbH, am Dienstag, 10. März 2009, mit dem Präsidenten des ADAC Peter Meyer.

Bei den internen Gesprächen des Ford-Managements mit Peter Meyer und der achtköpfigen Delegation des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs ging es um die gegenwärtige Situation der Fahrzeughersteller und der Zuliefererindustrie. Weitere Themen waren eine mögliche Verlängerung der staatlichen Umweltprämie, die bisher zu einer deutlichen Absatzsteigerung bei Ford geführt hat sowie eine erste Zwischenbilanz des 79. Genfer Automobilsalons (5. März bis 15. März 2009), auf dem Ford die Fahrzeugstudie iosis MAX als Ausblick auf die nächste Generation eines kompakten Multi-Activity-Vehicle (MAV) präsentiert.

Bei einem Rundgang durch die Kölner Ford Fiesta/Fusion-Produktion zeigte sich die Besuchergruppe aus der Münchner ADAC-Zentrale beeindruckt von den effizienten Fertigungsanlagen des Kölner Ford-Werkes, das damit nach internationalen Studien einen Spitzenplatz innerhalb der gesamten europäischen Automobilindustrie einnimmt.

Im Drei-Schicht-Betrieb laufen hier täglich 1.750 Ford Fiesta/Fusion vom Band. Bei einer Exportquote von über 80 Prozent werden die Fahrzeuge von Köln aus in über 60 Märkte ausgeliefert, darunter bis nach Japan, Australien und Neuseeland. Auf Grund der staatlichen Umweltprämie in Deutschland und gestiegener Auftragseingänge ist das Kölner Werk im ersten Halbjahr 2009 ausgelastet und fährt keine Kurzarbeit.

Im Kölner Fiesta-Fahrzeugwerk arbeiten 4.100 Beschäftigte. Insgesamt hat Ford in Köln 17.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus mehr als 50 Nationen. Es ist damit der größte Automobilstandort in Nordrhein-Westfalen.

Hinweis an die Redaktionen: Zu diesem Text sind Fotos des Besuches in der Kölner Fiesta-Fertigung von heute morgen kostenlos abrufbereit unter www.presseportal.de mit dem Suchbegriff Ford-Werke GmbH.

# # #

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:


Bernd F. Meier, Tel.: 02 21/90-1 75 20, E-Mail: bmeier1@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell