Ford-Werke GmbH

Ford baut seinen Marktanteil in Deutschland weiter aus

Köln (ots) - Ford in Deutschland schließt den Monat November mit einem Pkw-Marktanteil von 7,8 Prozent und 18.250 Pkw-Zulassungen ab. Im November 2007 konnte Ford einen Pkw-Marktanteil von 7 Prozent mit 19.846 Pkw-Zulassungen erzielen. Zum zweiten Mal in Folge war Ford damit die fünftstärkste Pkw-Marke.

Die Ford-Werke GmbH verzeichnet gegen den Markttrend von Januar bis einschließlich November ein Pkw-Zulassungsplus von 6.240 Einheiten. In diesem Jahr sind bis Ende November 200.615 Einheiten beim Kraftfahrtbundesamt ausgewiesen. Während in Deutschland 1,5 Prozent weniger Neufahrzeuge von Januar bis November gegenüber dem Vorjahr zugelassen wurden, zeigen die Ford Pkw-Zulassungen auf dem Hintergrund der rückläufigen Entwicklungen im Gesamtmarkt mit einem Zulassungsplus von 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr eine positiven Verlauf.

Jürgen Stackmann, Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Ford-Werke GmbH, sagt zu dieser Entwicklung: "Wir nähern uns der Zielsetzung, das Gesamtjahr 2008 mit einem Pkw-Marktanteil von 7 Prozent abzuschließen. Dies ist das Ergebnis einer klaren Fokussierung auf das Privatkunden- und Gewerbekundengeschäft sowie einer attraktiven neuen Modellpalette. Für 2009 ist es unsere Zielsetzung, unsere Marktanteilsposition weiterhin zu manifestieren. Auf dem Hintergrund einer weiterhin anhaltenden Kaufzurückhaltung im gesamten deutschen Automobilmarkt wird es jedoch schwierig werden, weitere Volumenzuwächse zu erzielen."

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Beate Falk, Telefon (0221) 9017507; E-Mail: bfalk3@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: