YouGov Deutschland GmbH

Online-Umfrage zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rauchverbot
Knapp jeder zweite Nichtraucher begrüßt Lockerung des Rauchverbots

Köln (ots) - 46 Prozent der deutschen Nichtraucher beurteilen das Raucher- und Gastwirtfreundliche Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) positiv. Raucher und Gelegenheitsraucher zeigen sich - wenig überraschend - noch euphorischer: 92 Prozent begrüßen die Entscheidung des BVerfG. Dies ergab eine Befragung des Omnibus Daily der psychonomics AG unter 1.000 Bundesbürgern ab 16 Jahren. Demnach finden 20 Prozent der Nichtraucher das Urteil "sehr gut", 29 Prozent bewerten es dagegen als "sehr schlecht". Unter den Rauchern und Gelegenheitsraucher sind es 61 Prozent ("sehr gut") und vier Prozent ("sehr schlecht").

Zustimmung der Nichtraucher zum Rauchverbot schrumpft

Das flächendeckende Rauchverbot in deutschen Gaststätten beurteilen mehr als die Hälfte der Raucher und Gelegenheitsraucher und 17 Prozent der Nichtraucher negativ. Begrüßt wird es dagegen von 44 Prozent der Raucher und Gelegenheitsraucher und über vier von fünf Nichtrauchern (83 Prozent). Im Vergleich zu den im Juni 2008 im YouGov Panel Deutschland erhobenen Daten zeichnet sich damit ein Popularitätsrückgang unter den Nichtrauchern ab. Damals beurteilten noch 91 Prozent der Nichtraucher das Rauchverbot positiv. Die Werte der Raucher und Gelegenheitsraucher blieben dagegen relativ stabil: 43 Prozent begrüßten im Juni das Verbot.

Raucherclubs auf dem Vormarsch

Hochkonjunktur haben private Raucherclubs. Mittels eines Vereinsbeitrags und einer Club-Karte erhält man Zugang zu Gaststätten, in denen weiterhin geraucht werden darf. Überzeugte Nichtraucher, die kein Vereinsmitglied werden wollen und Raucher nicht dulden, müssen an der Tür wieder kehrtmachen. Mitglied eines oder mehrerer solcher ad-hoc-Vereine sind bereits 20 Prozent der Raucher und Gelegenheitsraucher und sogar fünf Prozent der Nichtraucher. Im Juni 2008 waren erst neun Prozent der Raucher und Gelegenheitsraucher Mitglied in einem solchen Club. Damals gab aber bereits knapp jeder vierte Freund des blauen Dunst an, Mitglied in einem solchen Verein werden zu wollen.

+++

Über den psychonomics Omnibus daily:

Der "Omnibus daily" von psychonomics bietet die Möglichkeit, Antworten auf Untersuchungsfragen zu erhalten: Die tägliche Befragung von 1.000 Personen im Online-Panel der psychonomics AG liefert Ergebnisse innerhalb von 48h Weitere Informationen finden Sie unter www.psychonomics.de/omnibus.

Über YouGov Panel Deutschland:

Das YouGov Panel Deutschland erfragt regelmäßig die Meinung der Deutschen zu unterschiedlichsten Themen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Zeitgeschehen. Ähnliche Befragungen führt YouGov in Großbritannien, den USA, Skandinavien, Russland, Polen, Kanada, dem Baltikum und dem Nahen Osten durch. In Deutschland wird das YouGov Panel vom Marktforschungs-Institut psychonomics betrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.yougovpanel.de.

Pressekontakt:


Simon Wolf
T: +49 (0)221 42061 596
simon.wolf@psychonomics.de

Original-Content von: YouGov Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: YouGov Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: