Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

NATIONAL GEOGRAPHIC BOOKS vermarktet seine Bücher international Elizabeth Barrett neue Projektleiterin Foreign Rights

Hamburg (ots) - NATIONAL GEOGRAPHIC BOOKS, Deutschlands führender Verlag für hochwertige Bildbände, baut die internationale Vermarktung seiner Bücher aus. Mitte Februar übernimmt Elizabeth Barrett (28) die neu geschaffene Position der "Projektleiterin Foreign Rights". Sie wechselt von der amerikanischen National Geographic Society nach Deutschland.

Elizabeth Barrett war zuletzt verantwortlich für Foreign Rights bei NATIONAL GEOGRAPHIC in Washington D.C.. Zuvor arbeitete die studierte Politik- und Sprachwissenschaftlerin und Absolventin des Monterey Institute of International Studies sowie der Fisher School of International Business (MBA) unter anderem in der Redaktion des National Geographic School Publishing und als Beraterin der Guayaki Sustainable Rainforest Products Inc. in Carmel, Kalifornien.

"Elizabeth Barrett ist ein sehr gut vernetzter Profi im internationalen Buchgeschäft und eine echte Verstärkung für uns. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr und den gemeinsamen Ausbau von NATIONAL GEOGRAPHIC BOOKS ", sagt Dr. Martin Bethke, Director NATIONAL GEOGRAPHIC BOOKS.

Pressekontakt:

Sandra Pickert
G+J Exclusive & Living
Kommunikation/PR
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04
E-Mail pickert.sandra@guj.de
Internet www.nationalgeographic.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

Das könnte Sie auch interessieren: