Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR / Das Erste

16.05.2019 – 12:29

NDR / Das Erste

"Zwölf Punkte gehen an ...": Nationale ESC-Jury gibt erstes Voting ab

"Zwölf Punkte gehen an ...": Nationale ESC-Jury gibt erstes Voting ab
  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg (ots)

Die nationale Jury beim Eurovision Song Contest hat ihre Arbeit aufgenommen: Zum ersten Mal gaben Musikmanager und -verleger Joe Chialo sowie die Sängerinnen und Sänger Annett Louisan, Nicola Rost ("Laing"), Nico Santos und Michael Schulte am Mittwochabend, 15. Mai, ihre Stimme ab - einen Tag vor dem zweiten ESC-Halbfinale aus Tel Aviv. Anders als das Publikum bewerten die ESC-Jurys nicht die Auftritte in den live übertragenen Sendungen, sondern jeweils die zweite Generalprobe am Abend davor, das so genannte Jury-Finale. Deutschland ist neben dem Finale auch beim zweiten ESC-Halbfinale stimmberechtigt. Das Digitalprogramm ONE und eurovision.de übertragen die Show am Donnerstag, 16. Mai, ab 21.00 Uhr live, kommentiert von Peter Urban. Dann können auch die Zuschauerinnen und Zuschauer per Televoting ihre Stimme abgeben. Die Entscheidungen der nationalen Jurys haben beim Gesamtergebnis das gleiche Gewicht wie das Voting des Fernsehpublikums.

Ihre Punkte zum Finale vergeben die fünf Mitglieder der deutschen ESC-Jury bei der Generalprobe am Freitagabend. Für ihre Stimmabgabe kommen die Mitglieder der ESC-Jury dann erneut beim NDR in Hamburg zusammen. Dort sehen sie eine nicht-öffentliche Übertragung aus Tel Aviv und wählen unter notarieller Aufsicht ihre Favoriten. Das Erste überträgt das ESC-Finale am Sonnabend, 18. Mai, ab 21.00 Uhr. Zudem ist das ESC-Finale in ONE (mit eingeblendeten Social-Media-Tweets), bei eurovision.de und der Deutsche Welle (DW) zu sehen.

Im Finale werden die Jury-Wertungen bei der legendären Abstimmungsrunde "Und zwölf Punkte gehen an ..." nacheinander verkündet. Für Deutschland übernimmt Barbara Schöneberger live von der Hamburger Reeperbahn diese Aufgabe. Das Ergebnis des Televotings wird dagegen aus allen Ländern zusammen ausgewertet und nicht einzeln bekannt gegeben. An wen die Zuschauerinnen und Zuschauer in Deutschland ihre Punkte im ESC-Finale gegeben haben, berichtet Kommentator Peter Urban zum Ende der Show. Zudem wird eurovision.de das nationale Televoting-Ergebnis veröffentlichen.

Das ESC-Finale wird im Ersten eingerahmt vom "ESC-Countdown für Tel Aviv" ab 20.15 Uhr und der "ESC - Grand Prix Party" ab 0.45 Uhr mit Barbara Schöneberger live aus Hamburg. Unter den musikalischen Gästen sind die vier Jury-Mitglieder Annett Louisan, Nicola Rost, Nico Santos und Michael Schulte. In Tel Aviv stehen für Deutschland die "S!sters", Carlotta Truman und Laurita, auf der Bühne - und werden Barbara Schöneberger in beiden Sendungen live zugeschaltet. Ein aktuelles Gruppenfoto der deutschen Jury finden Sie unter www.ARD-Foto.de.

Informationen zum Eurovision Song Contest im Internet unter www.eurovision.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Yannick Christmann
Tel.: 040/4156-2312
Mail: y.christmann@ndr.de

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell