PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bundesagentur für Arbeit (BA) mehr verpassen.

15.03.2004 – 10:32

Bundesagentur für Arbeit (BA)

Gemeinsame Presseerklärung des Präsidiums des Verwaltungsrates und des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit vom 13. März 2004

Nürnberg (ots)

Der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA)
hat heute den Verwaltungsrat umfassend über den "Virtuellen
Arbeitsmarkt" (VAM) und andere Themen, die den Erfolg der Reform der
BA gefährden könnten, unterrichtet.
Der Verwaltungsrat dankte dem Vorstand für die offene und klare
Berichterstattung und erwartet dies auch weiterhin als Grundlage für
eine verbesserte Zusammenarbeit. Hierzu gehört eine systematische
Verfolgung der und Information über die angesprochenen Themen. Offene
rechtliche Fragen der Vergabe von Aufträgen sowie Korruptionsvorwürfe
werden von der Innenrevision bis 30. April 2004 geklärt.
Der Vorstand sagte dem Verwaltungsrat zu, dass die
haushaltswirksamen Kosten des Projekts Virtueller Arbeitsmarkt den
Rahmen von 163 Millionen Euro nicht überschreiten werden. Das
finanzielle Projektcontrolling wird zu diesem Zweck verstärkt.
Ab dem 15. März 2004 wird eine neue Projektleitung eingesetzt.
Dabei werden klare Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
festgelegt. Dem Verwaltungsrat wird regelmäßig über das Projekt
berichtet.
Bis Mitte dieses Jahres wird das neue Online-Portal für die
Arbeitgeber und Arbeitsuchenden flächendeckend und funktionsfähig zur
Verfügung stehen.
Der Ausbau der nächsten Stufe zur Integration des Virtuellen
Arbeitsmarktes in das gesamte Vermittlungs- und Beratungssystem wird
zeitlich gestreckt. Im Rahmen eines umfassenden Audits wird die
Funktionsfähigkeit für die Vermittlungs- und Beratungsverfahren
sorgfältig überprüft.
Eine Gesamtübersicht der bisher erschienenen Presseinformationen
   der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter
https://www.arbeitsagentur.de/vam/?content=/content/supertemplates/Co
ntent.jsp&navId=219
Dieser Pressedienst wird herausgegeben von:
Bundesagentur für Arbeit
Presseteam
Regensburger Strasse 104
D-90478 Nürnberg
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de
Tel.: 0911/179-2218
Fax:  0911/179-1487

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell