Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesagentur für Arbeit (BA)

27.11.2003 – 07:56

Bundesagentur für Arbeit (BA)

Vorstand der BA begrüßt Bereitschaft von WMP Eurocom AG zur Vertragsauflösung

    Nürnberg (ots)

Der Vorstand der Bundesanstalt für Arbeit (BA) ist interessiert an einer einvernehmlichen vorzeitigen Beendigung des Vertrags mit der WMP Eurocom AG und begrüßt die Bereitschaft des Unternehmens, den Beratungsvertrag mit der BA zu beenden. Der Vorstand geht davon aus, dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen BA und der WMP Eurocom AG vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Mediendebatte nicht gewährleistet ist.

    Die Auflösung des Vertrages soll in einem geordneten Verfahren geschehen, das einen Übergang der maßgeblich von Bernd Schiphorst geleiteten Aktivitäten in die Hände der neu geschaffenen Kommunikationseinheit der BA sicherstellt.

    Der Bereich Kommunikation wird in Kürze personell vervollständigt sein, unter anderem mit einem Leiter des neuen Bereichs Marketing und Strategische PR. Damit sind die organisatorischen Voraussetzungen für ein integriertes Kommunikationskonzept der BA geschaffen.

    Eine Gesamtübersicht der bisher erschienenen Presseinformationen der Bundesanstalt für Arbeit finden Sie im Internet unter http://www.arbeitsamt.de/hst/services/presseinfo/index.html


ots Originaltext: Bundesanstalt für Arbeit
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Dieser Pressedienst wird herausgegeben von:

Bundesanstalt für Arbeit
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Regensburger Strasse 104
D-90478 Nürnberg
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsamt.de
Tel.: 0911/179-2218
Fax:  0911/179-1487

Sie können den Newsletter über folgenden Link abbestellen:
http://iab.de/asp/bamail/ba-presse-dienst.htm

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesagentur für Arbeit (BA)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung