Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Presse- und Informationszentrum Marine

27.03.2019 – 14:54

Presse- und Informationszentrum Marine

Eckernförder Seebataillon wächst weiter! Erste Ausbildungskompanie wird aufgestellt

Eckernförder Seebataillon wächst weiter! 
Erste Ausbildungskompanie wird aufgestellt
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Eckernförde (ots)

Am Montag, den 1. April 2019 um 13 Uhr, wird im Beisein des Abteilungsleiters Einsatz im Marinekommando, Konteradmiral Jürgen zur Mühlen (58), der Kommandeur des Seebataillons, Fregattenkapitän Axel Meißel (45), die erste Ausbildungskompanie in Dienst stellen. Damit ist der erste Schritt auf dem Weg zur neuen Ausbildungsstruktur im Seebataillon vollzogen.

Die Aufgabe der Ausbildungskompanie ist die umfassende Ausbildung der Marineinfanterie. Das heißt, vom Basistraining nach der Grundausbildung über das spezifische Infanterietraining an Bord bis hin zum sogenannten "Fast Roping" (schnelles Abseilen aus einem Hubschrauber beispielsweise auf ein Schiff), ist alles dabei. Und das war nur ein kleiner Ausschnitt des Ausbildungsportfolios. Insgesamt können 300 Lehrgangsteilnehmer von der rund 60 Personen starken Kompanie gleichzeitig ausgebildet werden.

Der erste Chef der neuen Kompanie wird Kapitänleutnant Klemens Klabunde (32). "Mit der Aufstellung der Ausbildungskompanie 1 haben wir nicht nur bestehende Ausbildungen räumlich zentralisiert, sondern alle Fachlehrgänge für den Marineinfanteristen unter einem Dach. Man könnte auch sagen, dass wir hier den Kern der Marineinfanterie ausbilden und so auch die aktuellsten Erfahrungen aus den Einsatzkompanien verzugslos in die Ausbildung einfließen lassen können", so der künftige Kompaniechef.

Insgesamt wächst das am 1. April 2014 gegründete Seebataillon bis 2020 auf über 1.000 Dienstposten an.

Hintergrundinformationen Seebataillon

Das Seebataillon schützt und unterstützt mit seinen spezialisierten Kräften die Einheiten der Bundeswehr und verbündeter Streitkräfte, deren Einrichtungen und zugewiesenen Objekte (unter anderem Handelsschiffe, Off-Shore-Einrichtungen, maritime Infrastruktur) gegen Angriffe regulärer und insbesondere asymmetrischer Kräfte an Land, im Bereich von Häfen, Reeden, küstennahen Gewässern und Flussabschnitten in und außerhalb Deutschlands sowie auf hoher See.

Das Seebataillon ist regelmäßig an den Einsätzen der Deutschen Marine beteiligt. Darüber hinaus beteiligt sich der Verband unterstützend an Einsatzvorhaben des Heeres und der Luftwaffe. Zusätzlich hält das Seebataillon ständig Kräfte zur Beteiligung an militärischen Evakuierungsoperationen vor und trainiert diese ausschließlich für dieses Einsatzszenario.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Pressetermin "Eckernförder Seebataillon wächst weiter! Erste Ausbildungskompanie wird aufgestellt" eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin: Montag, den 1. April 2019. Eintreffen bis spätestens 12.20 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort: Hugo-Junkers-Kaserne, 24791 Alt-Duvenstedt

Programm:

12.45 Uhr Einmarsch der Truppen

13.00 Uhr Beginn der Indienststellungszeremonie

Ca.14.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung: Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular bis Freitag, den 29. März 2019, 12 Uhr, beim Presse- und Informationszentrum unter der Fax-Nummer +49 (0)4351-66-5307 oder per E-Mail zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Außenstelle Eckernförde
Tel.: +49 (0)4351-66-5015 / 5016
E-Mail: markdopizasteckernfoerde@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Presse- und Informationszentrum Marine
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung