PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Audi AG mehr verpassen.

18.02.2005 – 09:01

Audi AG

Erfolg bei Oberklasselimousinen
Audi A8 Marktführer bei Acht- und Zwölfzylindern

Erfolg bei Oberklasselimousinen / Audi A8 Marktführer bei Acht- und Zwölfzylindern
  • Bild-Infos
  • Download

    Ingolstadt (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Führung mit deutlichem Vorsprung

    A8 mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet

    Erfolg für Audi im Segment der Top-Motorisierungen bei Oberklasselimousinen: Der Audi A8 ist mit deutlichem Abstand Marktführer bei den Acht- und Zwölfzylinder-Motorisierungen in Westeuropa. So wurden 2004 rund 6.800 Audi A8 mit  Achtzylinder- und 1.180 mit Zwölfzylinder-Motor an Kunden in dieser Region ausgeliefert.

    Dazu Ralph Weyler, Vorstand Marketing und Vertrieb der AUDI AG: "Dass der Audi A8 bei den prestigeträchtigen Top-Motorisierungen der Oberklasselimousinen in Westeuropa in nur wenigen Jahren die Spitzenposition erzielen konnte, beweist seine große Attraktivität. Unterstrichen wird dies durch zahlreiche Auszeichnungen, die der A8 in den letzten Monaten erhielt." Audi bietet seit Mitte 2001 einen Zwölfzylindermotor im A8 an.

    Der Automobilexperte Prof. Ferdinand Dudenhöffer unterstreicht in der Online-Ausgabe des Wirtschaftsmagazins Capital die Bedeutung dieses Top-Segments innerhalb der Oberklasse: "Tradition, Prestige und Innovation im Motorenbau haben eben einen Namen - zwölf Zylinder. Wer diese Motoren bietet, kämpft in der Königsklasse." (Artikel vom 04.02.04)

    Die jüngste Auszeichnung bekam der Audi A8 zusammen mit drei weiteren Audi Modellen bei der Leserwahl von auto motor und sport: Der sportliche Audi A8 ist unter den 108.000 Lesern des Fachmagazins, die sich an der Abstimmung beteiligten, der Maßstab in der Oberklasse. In den USA wurde die Langversion des Audi A8 von der Fachzeitschrift AutoWeek zu "America's Best luxury car" gewählt. Und in Indien wurde er noch vor seiner offiziellen Markteinführung als "Best Import Car of the Year" mit dem wichtigsten Automobilpreis, dem CNBC-TV 18 Autocar Award, ausgezeichnet.

    Hinweis für Redaktionen: Die Jahrespressekonferenz der AUDI AG findet am 22. Februar um 10 Uhr in Ingolstadt (Audi Kundenzentrum) statt.

   Pressekontakt:

Kommunikation Unternehmen und Wirtschaft Jürgen De Graeve, Tel.: +49 (0)841 89 34084, juergen.degraeve@audi.de

    Ingolstadt

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Führung mit deutlichem Vorsprung

    A8 mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet

    Erfolg für Audi im Segment der Top-Motorisierungen bei Oberklasselimousinen: Der Audi A8 ist mit deutlichem Abstand Marktführer bei den Acht- und Zwölfzylinder-Motorisierungen in Westeuropa. So wurden 2004 rund 6.800 Audi A8 mit  Achtzylinder- und 1.180 mit Zwölfzylinder-Motor an Kunden in dieser Region ausgeliefert.

    Dazu Ralph Weyler, Vorstand Marketing und Vertrieb der AUDI AG: "Dass der Audi A8 bei den prestigeträchtigen Top-Motorisierungen der Oberklasselimousinen in Westeuropa in nur wenigen Jahren die Spitzenposition erzielen konnte, beweist seine große Attraktivität. Unterstrichen wird dies durch zahlreiche Auszeichnungen, die der A8 in den letzten Monaten erhielt." Audi bietet seit Mitte 2001 einen Zwölfzylindermotor im A8 an.

    Der Automobilexperte Prof. Ferdinand Dudenhöffer unterstreicht in der Online-Ausgabe des Wirtschaftsmagazins Capital die Bedeutung dieses Top-Segments innerhalb der Oberklasse: "Tradition, Prestige und Innovation im Motorenbau haben eben einen Namen - zwölf Zylinder. Wer diese Motoren bietet, kämpft in der Königsklasse." (Artikel vom 04.02.04)

    Die jüngste Auszeichnung bekam der Audi A8 zusammen mit drei weiteren Audi Modellen bei der Leserwahl von auto motor und sport: Der sportliche Audi A8 ist unter den 108.000 Lesern des Fachmagazins, die sich an der Abstimmung beteiligten, der Maßstab in der Oberklasse. In den USA wurde die Langversion des Audi A8 von der Fachzeitschrift AutoWeek zu "America's Best luxury car" gewählt. Und in Indien wurde er noch vor seiner offiziellen Markteinführung als "Best Import Car of the Year" mit dem wichtigsten Automobilpreis, dem CNBC-TV 18 Autocar Award, ausgezeichnet.

    Hinweis für Redaktionen: Die Jahrespressekonferenz der AUDI AG findet am 22. Februar um 10 Uhr in Ingolstadt (Audi Kundenzentrum) statt.

   Pressekontakt:

Kommunikation Unternehmen und Wirtschaft Jürgen De Graeve, Tel.: +49 (0)841 89 34084, juergen.degraeve@audi.de

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell