Audi AG

Audi A8: Aluminiumkompetenz in der Oberklasse: 105.092ster Audi A8 leitet Generationswechsel ein
Produktionsstart des Nachfolgemodells im August

Generationswechsel in der Neckarsulmer Audi A8-Produktion: Heute rollte der letzte A8 der bisherigen Modellreihe von der Montagelinie im Audi-Werk Neckarsulm - ein silberner Audi A8 2.8 quattro (142 kW/193 PS). Seit 1994 wurden insgesamt 105.092 Fahrzeuge dieses Modells gefertigt. Die Mitarbeiter verabschiedeten sich bei einem Fototermin von dem erfolgreichen Flaggschiff.
Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. 
Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Audi"
Generationswechsel in der Neckarsulmer Audi A8-Produktion: Heute rollte der letzte A8 der bisherigen Modellreihe von der Montagelinie im Audi-Werk Neckarsulm - ein silberner Audi A8 2.8 quattro (142 kW/193 PS). Seit 1994 wurden insgesamt 105.092 Fahrzeuge dieses Modells gefertigt. Die Mitarbeiter... mehr

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Neckarsulm (ots) - Generationswechsel in der Neckarsulmer Audi
A8-Produktion: Heute rollte der letzte A8 der bisherigen Modellreihe
von der Montagelinie im Audi-Werk Neckarsulm - ein silberner Audi A8
2.8 quattro (142 kW/193 PS). Seit 1994 wurden insgesamt 105.092
Fahrzeuge dieses Modells gefertigt. Die Mitarbeiter verabschiedeten
sich bei einem Fototermin von dem erfolgreichen Flaggschiff. Nach
einer kurzen Umbauphase in der Montage wird die Serienfertigung des
neuen A8 im August aufgenommen.
    
    Als Newcomer im Top-Segment des Marktes gelang es dem Audi A8 mit
technischer Innovation, Sportlichkeit und Fahrdynamik innerhalb
weniger Jahre sich als feste Größe zu etablieren. "Der A8 ist die
einzige Luxuslimousine weltweit mit quattro-Antrieb und
Aluminiumkarosserie", sagte Werkleiter Otto Lindner.
    
    Seit 1994 wurde der Audi A8 mit einer Vielzahl namhafter Preise
ausgezeichnet, zum Beispiel: 1994 mit dem "Goldenen Lenkrad" von
"Bild am Sonntag", ebenfalls 1994 mit dem "Auto Design Award" des
Britischen Instituts für Fahrzeugtechnik, zweimal 1996 als "Best
Luxury Car" von "Car and Driver", Hongkong, und von der "Auto
Illustrierte", Schweiz, in den Jahren 1997 und 1998 von der "Auto
Zeitung" mit der "Auto Trophy" für die bequemste Reiselimousine, und
als "Bestes Auto 1998" von den "auto motor und sport"-Lesern.
    
    Audi hat seine langjährige Aluminiumkompetenz, die im Neckarsulmer
Aluminium-Center gebündelt wurde, vor zwei Jahren mit dem kompakten
Audi A2 auf die Großserie ausgeweitet. Insgesamt wurden bisher mehr
als 200.000 Automobile der Typen A8 und A2 mit Aluminiumkarosserie
produziert und an Kunden ausgeliefert.
    
    Im Herbst wird mit dem Nachfolger des Audi A8 eine neue Generation
von Aluminiumfahrzeugen an den Start gehen. Mit überzeugender
Fahrdynamik, zukunftsweisender Technologie und einem hohen Maß an
Exklusivität in Design und Ausstattung verkörpert der neue Audi A8
"die neue Sportlichkeit im Luxus-segment". Das Audi Space
Frame-Konzept (ASF) wurde weiterentwickelt. "Neue Techniken und
unsere Erfahrungen aus der A2-Aluminiumproduktion sind in die
Entwicklung des neuen A8 eingeflossen", so Dr. Wolfgang Ruch, Leiter
des Aluminiumzentrums Neckarsulm.        
    
    "Der Audi A8 hat als Imageträger entscheidend zur Etablierung der
Marke Audi im Premiumsegment beigetragen", so Manfred Sewenig, Leiter
A8-Produkt-marketing. Durch kontinuierliche Modellpflege war der
bisherige A8 bis zuletzt aktuell in Technik und Design. Zu seinen
innovativen Technologien zählten neben der Aluminiumkarosserie vor
allem die TDI- Motoren mit 2,5 bzw.  3,3 Liter Hubraum, das 309
kW/420 PS-starke 12-Zylinder-Aggregat, der quattro-Antrieb, das
sportliche Tiptronic-Getriebe oder die sonnenstands-geregelte
Klimaanlage.
    
    Audi ist ein weltweit operierender Entwickler und Produzent
hochwertiger Automobile. Im Jahr 2001 lieferte das Unternehmen mehr
als 726.000 Audi Modelle an Kunden aus. Der Umsatz des Audi Konzerns
betrug rund 22 Mrd. Euro. Im Konzern sind über 50.000 Mitarbeiter
beschäftigt, davon rund 13.600 im Neckarsulmer Werk.
    
    Fotohinweis:
    Ein Foto des 105.092sten Audi A8 mit Werksangehörigen in der
Produktion steht über dpa/obs zur Verfügung, ebenso unter
www-audi-press.com, Benutzerkennung: aupr0231, Password: hd9dh5 (bis
04.08.2002)
    
    
    
ots Originaltext: Audi AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kommunikation:
Unternehmen und Wirtschaft
Joachim Cordshagen,
Tel.: +49 (0)841-89 36340
E-Mail: joachim.cordshagen@audi.de
Öffentlichkeitsarbeit Werk Neckarsulm
Susanne Jauch,
Tel.: +49 (0)7132-31 13 10
E-Mail: susanne.jauch@audi.de

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: