Audi AG

Art of Progress: Weltpremiere des neuen Audi A8 (mit Bild)

Art of Progress: Weltpremiere des neuen Audi A8 (mit Bild)
Das Jubiläumsjahr zum 100sten Geburtstag der Marke Audi endet mit einem Höhepunkt der besonderen Art: Am 30. November feiert der neue Audi A8 seine Weltpremiere - im außergewöhnlichen Ambiente der Stadt Miami. Dort wird das neue Flaggschiff der Marke im Audi Pavillon, einem temporären Museumskonstrukt,... mehr

Ingolstadt (ots) -

   - Enthüllung des neuen Audi A8 am Vorabend der Design Miami
   - Ausstellung mit Tom Dixon und der Rubell Family Collection
   - Informationen unter www.audi-mediaservices.com/epk/audi_a8 

Das Jubiläumsjahr zum 100sten Geburtstag der Marke Audi endet mit einem Höhepunkt der besonderen Art: Am 30. November feiert der neue Audi A8 seine Weltpremiere - im außergewöhnlichen Ambiente der Stadt Miami. Dort wird das neue Flaggschiff der Marke im Audi Pavillon, einem temporären Museumskonstrukt, auf innovative Weise inszeniert: Im Zentrum der Vernissage "The Art of Progress". Diese stellt kulturellen und technologischen Fortschritt dar und greift die Werte des neuen A8 auf: "Vorsprung durch Technik" und emotionale Designkunst.

"Vorsprung durch Technik bezieht sich auch auf das Design, das eines der herausragenden Elemente der Audi Signatur ist. Und da Spitzendesign inzwischen anerkanntermaßen zur Kunstform avanciert ist, sehen wir die Brücke zu Kunst und Architektur als einen logischen Schritt zur Weiterentwicklung unserer Marke", sagt Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG zum Konzept der Ausstellung.

Längst hat sich die amerikanische Metropole Miami zur weltweiten Kapitale von Kunst und Design entwickelt. Anfang Dezember ist traditionell mit den beiden hochkarätigen Messen Design Miami und Art Basel Miami Beach der Höhepunkt der Saison für alle Kunst- und Design-Kenner erreicht. In dieser Atmosphäre findet am Vorabend der Design Miami die Weltpremiere des neuen Audi A8 statt.

Audi feiert die Weltpremiere auf unkonventionelle Weise mit einer Vernissage, die den kulturellen und den technologischen Fortschritt symbolisiert, für den der Audi A8 mit seiner Geschichte, seiner Ingenieurskunst und seinem emotionalen Design steht.

Inspiriert vom Leitgedanken "The Art of Progress" wird das Audi Flaggschiff inmitten ausgewählter Kunstwerke der neuen Ausstellung "Beg Borrow and Steal" aus der Rubell Family Collection, eine der weltweit bedeutendsten Kunstsammlungen, und der Installation "The Light Light" aus Aluminium und LED-Licht des britischen Top-Designers Tom Dixon im Audi Pavillon enthüllt.

Thematisch verbinden sich hier drei Bereiche, die aufgrund ihrer Innovation, Progressivität und dem Mut, Neues zu kreieren im eleganten Zusammenspiel inszeniert werden.

"Künstler, Designer und Ingenieure verbindet eine gemeinsame Leidenschaft, die in der "The Art of Progress"-Vernissage sichtbar wird", unterstreicht Stefan Sielaff, Leiter Design der AUDI AG. "und das ist der Umgang mit Form, Funktion, Farbe und Material. In wie weit das Ergebnis dann Kunst ist, darüber entscheidet der Anspruch, aber auch der Betrachter."

Die Vernissage im Audi Pavillon ist bis zum 5. Dezember ein Satellit der Design Miami und der Art Basel Miami Beach und täglich den internationalen Besuchern der Design Miami und Art Basel zugänglich.

Daneben engagiert sich Audi auch in diesem Jahr wieder auf der Design Miami als Designer unter Designern. Dort wird der neue A8 ebenfalls zu sehen sein: In der Audi Lounge wird das Flaggschiff der Marke in einer neuartigen Installation den Messebesuchern der Art Basel Miami Beach und der Design Miami als Weltpremiere präsentiert. Audi ist in diesem Jahr exklusiver Automotive Sponsor sowohl der Design Miami und der Art Basel Miami Beach.

Audi Pavillon
45th & Collins Avenue (östlich der großen Parkfläche) 
Miami Beach 
Öffnungszeiten:
2. bis 5. Dezember 2009 
Täglich geöffnet von 12 bis 20 Uhr 
Audi Lounge der Design Miami
Design Miami Temporary Structure 
NE 39th Street and 1st Court 
Miami Design District 
Öffnungszeiten:
2. bis 5. Dezember 2009 
Täglich geöffnet von 11 bis 19 Uhr 

AUDI AG hat im Jahr 2008 1.003.469 Automobile verkauft und damit das 13. Rekordjahr in Folge erzielt. Das Unternehmen erreichte mit einem Umsatz von EUR 34,2 Mrd. und einem Vorsteuerergebnis von EUR 3,2 Mrd. neue Bestwerte. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Györ (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6 und Anfang Oktober 2008 die des Audi A4 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 58.000 Mitarbeiter, davon 46.500 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, investiert die Marke mit den vier Ringen jedes Jahr rund EUR 2 Mrd. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 42 deutlich erweitern. Audi feiert dieses Jahr 100. Geburtstag. Am 16. Juli 1909 gründete August Horch das Unternehmen in Zwickau und nannte es, in Anlehnung an die lateinische Übersetzung seines Familiennamens, Audi.

Pressekontakt:

AUDI AG
Kommunikation Lifestyle
Larissa Braun
Telefon: +49 (0)841 89 36066
E-Mail: Larissa.Braun@audi.de

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: