SAT.1

Drehstart der neuen Sat.1-Serie „Unter den Linden" (AT) mit Annekathrin Pelke, Nina Bott, Tim Sander, Matthias Ziesing, Peter Prager, Mignon Remé u. v. a. in Berlin

    Berlin (ots) -

    Berlin 1906: Im Hause der Schokoladen-Dynastie Gravenhorst herrscht große Aufregung. Der älteste Sohn Julius (Matthias Ziesing), Hoffnungsträger der Firma, wird zurückerwartet. Er hat die letzten beiden Jahre in Afrika verbracht. Seine Eltern Arthur (Peter Prager) und Charlotte (Mignon Remé) Gravenhorst wünschen, dass ihr Sohn nun endlich Christine Olearius (Greta Galisch), die Tochter des finanzkräftigen Stahlmagnaten (Horst Krause), ehelicht. Auch wenn Arthur ein phantasievoller und eigenwilliger Schokoladenkreateur ist, laufen die Geschäfte nicht gut. Die Gravenhorsts brauchen dringend eine Finanzspritze.

    Julius fühlt sich allerdings von den Erwartungen der Eltern ziemlich überrumpelt. Auf dem Weg nach Hause hat seine Kutsche die junge Anna Merthin (Annekathrin Pelke) angefahren. Deshalb bringt Julius das verletzte, mittellose Mädchen auch gleich mit. Obwohl seine Mutter Anna nicht aufnehmen will, bleibt die junge Frau durch den Einsatz ihrer Tochter Friederike (Nina Bott) im Hause. Anna wird im Untergeschoss, dem Dienstboten-Bereich, einquartiert. Hier hat Hausdiener Carl (Peer Jäger) das Sagen; er nimmt Anna vor den Übergriffen des Personals in Schutz und stärkt ihr gemeinsam mit Friederike den Rücken. Während Julius sich bisher immer standesgemäß liierte, zeigen seine Schwester und sein Bruder Alexander (Tim Sander) andere Vorlieben: Sie stehen eher aufs Personal. Die sozial sehr engagierte Friederike hat ein Verhältnis mit Hermann (Tom Wlaschiha), dem jungen Kutscher. Alexander besitzt ein Faible für Dienstmädchen und davon gibt es mehr als genug im Hause Gravenhorst...

    Anna übersteht einige heikle Bewährungsproben und überrascht bald alle mit einem ganz besonderen, sehr gefragten Talent: Sie hat einen außergewöhnlichen Geschmackssinn und vermag wie kein anderer Aromen zu identifizieren und zu mischen...

    Drehzeit: 18. Oktober bis Mitte Februar 2006     Drehort: Berlin     Produktion: Phoenix Film GmbH  & Co Produktions KG     Produzenten: Markus Brunnemann, Jan Kromschröder     Drehbuch: Christian Pfannenschmidt  (Autor u.a. der Erfolgsserie     „Girlfriends")     Regie: Matthias Tiefenbacher u. a.     Format: 13 Folgen

Kontakt:

Tina Ziegler/ Anette Schmidt
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon +49.30.2090-2373, -2375
Fax        +49.30.2090-2384
e-mail  tina.ziegler@sat1.de / anette.schmidt@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN:
Telefon +49.30.2090-2390 oder -2395


Sat.1 im Internet: presse.sat1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: