SAT.1

Family-Entertainment mit viel Herz - Drehstart des Sat.1 Movies „Sayonara Tokyo" (AT) mit Christoph Hagen Dittmann, Doreen Dietel, Heio von Stetten u. v. a.

    Berlin (ots) - Schloss Ungelsheim in Baden-Württemberg: 10 Jahre lang hat der füllige Schlossherr Uli von Ungelsheim (Christoph Hagen Dittmann) mit seinem Dienstpersonal Gärtner Wilhelm (Michael Habeck), Diener Heinrich (Hans Diehl) und dessen Enkelin Susanna (Doreen Dietel) zurückgezogen vom Erbe seines Vaters hier leben können. Uli und Susanna verbindet schon seit Schulzeiten eine ganz besondere Freundschaft. Doch jetzt ist das Geld aufgebraucht und auch Susannas heimliche Geldquelle aus ihrer Arbeit in der Dorfkneipe reicht nicht mehr aus. Zu allem Überfluss taucht Paul (Heio von Stetten), Ulis alter Schulfeind, mit einer unbeglichenen Rechung auf, die Uli zum Verhängnis werden könnte: Wenn er nicht innerhalb von 14 Tagen die Rechnung plus jahrzehntelang angesammelte Zinsen zahlt, verliert er das Schloss an Paul. Der einzige Weg, an Geld zu kommen, geht über Japan: Ulis Vater hatte noch zu Lebzeiten Kontakt zu einem japanischen Autokonzern geknüpft. Dieser würde gern in Ungelsheim eine Repräsentanz eröffnen. Um den Konzernchef davon zu überzeugen, dass er der einzig Richtige für diesen Job ist, muss Uli nach Tokyo fliegen. Mit im Flugzeug sitzt Ulis Widersacher Paul, der den Deal für sich an Land ziehen will. Durch eine Verwechslung trifft Uli als Erster Konzernchef Tanaka San (Osamu Shigematsu) und seine Tochter Keiko (Miki Murai). Keiko wird Uli allerdings als Geisha Mayumi vorgestellt. Sofort entwickelt sie große Sympathie zu dem gemütlichen Deutschen; auch Uli fühlt sich zu ihr hingezogen. Während Paul mit allen Mitteln versucht, an Tanaka heranzukommen, entdeckt Uli in Begleitung von Keiko/Mayumi die japanische Kultur und macht eine ungewohnte Erfahrung: Die Menschen sind nett, keiner hänselt ihn wegen seiner Figur, im Gegenteil... Uli trifft durch einen Zufall auf eine Gruppe Sumo-Ringer, die ihn gleich als einen der ihren aufnimmten und ihn in ihre Lebens- und Kampfesphilosophie einführt. Uli wird klar, dass er für das, was ihm wichtig ist, kämpfen muss: Seine einzig wahre Liebe Susanna und dafür, dass die Zukunft von Schloss Ungelsheim ganz allein in seinen Händen liegt...

    Drehzeit: 6. Oktober - 11. November 2005     Drehort: Baden-Württemberg, Schloss Lichtenstein bei Reutlingen,     Tokyo     Produktion: Cut.it Film- und Postproduktions GmbH und GFP     Medienfond, gefördert von MFG Baden-Württemberg     Produzent: Dieter Ulrich Aselmann / Robert Marciniak     Koproduzent: David Groenewold     Buch: Barbara Jago     Regie: Thomas Kronthaler

Kontakt:
Tina Ziegler
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon +49.30.2090-2373 / Fax +49.30.2090-2384
e-mail tina.ziegler@sat1.de
Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon +49.30.2090-2390 oder -2395


Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: