SAT.1

Foto- und Presse-Einladung „Promi ärgere Dich nicht" mit Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder

    Berlin (ots) -

    Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

    „Mensch ärgere Dich nicht" ist seit vielen Jahren eines der beliebtesten deutschen Gesellschaftsspiele. Bald heißt es in Sat.1 „Promi ärgere Dich nicht"!  Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder werden das Showhighlight moderieren. Aufgezeichnet wird das zum Leben erweckte Gesellschaftsspiel am 2. Oktober 2005 im Coloneum in Köln. Die Ausstrahlung ist für Dezember geplant. Und so funktioniert „Promi ärgere Dich nicht": Vier Prominenten-Teams treten auf einem überdimensionalen Brett-Spiel gegeneinander an. Heinz Hoenig, Georg Uecker, Axel Schulz, Bernard Hoëcker, Janine Kunze, Jürgen von der Lippe u. v. a. versuchen, als lebendige, kostümierte Spielfiguren die gegnerischen „Figuren" nach traditioneller Manier raus zu werfen und als Erste das sichere Ziel zu erreichen. Im Unterschied zum klassischen Brettspiel werden die Spieler zusätzlich durch zahlreiche Aktionsfelder mit skurrilen Aufgaben, die sie spontan umsetzen müssen, konfrontiert. Welcher Promi sich da wohl ärgert?

    Wir laden Sie zur Aufzeichnung des Show-Events „Promi ärgere Dich nicht" ein:

    am Sonntag, 2. Oktober 2005     um 19.00 Uhr (nur schreibende Journalisten)     um 21.15 Uhr (Foto-Termin mit allen Beteiligten in Deko)     im „Coloneum", MMC, Treffpunkt: Eingang Zuschauer-Foyer     Am Coloneum 1, 50829 Köln-Ossendorf

    Für die schreibenden Journalisten steht ein Presse-Raum zur Verfügung, in dem Sie auf einem Monitor die gesamte Aufzeichnung der Show verfolgen können. Bitte teilen Sie uns rechtzeitig per Fax oder E-Mail (Cornelia.Fabian@sat1.de) mit, ob Sie zum Foto-Termin kommen und/oder die Aufzeichnung im Presse-Raum verfolgen möchten.

    Mit freundlichen Grüßen     Birgit Borchert         Sat.1 Kommunikation/PR Show

Fax-Antwort an Cornelia Fabian / (030) 2090-2374 Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: