SAT.1

Piratenabenteuer in der Karibik - Drehstart der Sat.1-Familienkomödie „Herr der sieben Meere" (AT) mit Christoph M. Ohrt, Ann-Kathrin Kramer, Max Tidof u. v. a.

    Berlin (ots) - Was im Bremer Vorstadtidyll noch nicht hingehauen hat, soll ein Segeltörn in der Karibik bringen: Aus Christian (Christoph M. Ohrt), seiner geliebten Billy (Ann-Kathrin Kramer) und deren Kids, der bockigen 15-jährigen Insa (Vijessna Ferkic) und dem zehnjährigen SciFi-Fan Max (Sebastian Husak), soll eine intakte Patchwork-Familie werden. Billy ist von Christians Überraschung gerührt, Max kann es kaum erwarten - nur Insa ist sauer. Sie hatte sich schon so auf das Tic Boe Sommercamp unter der Leitung ihres angebeteten Lehrers gefreut und jetzt muss sie mit Christian, den sie für alle Probleme in ihrem Leben verantwortlich macht, auch noch segeln?

    Der Urlaub beginnt im luxuriösen Jachthafen auf Santa Lucia auch gleich ganz anders als erwartet: Das von Christian gebuchte Schiff ist verschollen. Einen Ersatz, so die Sekretärin des Reiseveranstalters, könne man aufgrund der Hauptsaison nicht so schnell finden. Christian und Billy protestieren heftig, und kurze Zeit später besteigt die Familie entgeistert ihre neue Boot-Behausung, die Ocean Queen, ein uralter, gammeliger Kahn. Captain Flynn (Max Tidof), ein wilder Geselle, Typ Möchtegern-Pirat, mit verfilztem Haar und athletischem, sonnengegerbtem Oberkörper, begrüßt die vier überschwenglich - das fette Geldbündel, das ihm die Sekretärin zugesteckt hat, versetzt ihn in beste Laune. Voller Elan weist er seine neue Crew ein. Außer der schmollenden Insa, die keinen Finger rührt, versuchen sich die drei anderen Familienmitglieder auf das Abenteuer einzulassen. Sie ahnen allerdings nicht, was ihnen bevorsteht...

  Flynn, der alte Spieler, verpokert nämlich nicht nur sein Geld, sondern auch die Ocean Queen. Als ihm dämmert, dass er von seinen Piraten-Mitspielern übers Ohr gehauen wurde, gibt's nur noch die Flucht nach vorn. Heimlich setzt Flynn mit der schlafenden Familie an Bord die Segel. Die Piraten kapern trotzdem das Schiff und packen die vier in ein Schlauchboot; sie stranden auf einer einsamen Insel. Werden Christian, Billy, Insa und Max sich hier besser verstehen lernen und wie werden sie hier wieder wegkommen? Der Kampf ums Überleben beginnt...

    Drehzeit:          28. Juni bis ca. 10. August 2005
    Drehort:            Bremen, Karibik
    Produktion:        Jumping Horse Film / Kaminski.Stiehm.Film
    Produzenten:      Frank Kaminski, Ulrich Stiehm
    Koproduzenten:  GFP Medienfonds, die Förderungen Medienboard und
                              Nordmedia
    Autor:                Hennink Stöve
    Regie:                Franziska Meyer Price

Kontakt: Anette Schmidt / Tina Ziegler Sat.1 Kommunikation / PR Telefon +49.30.2090-2375 / 0160-4798373 / Fax +49.30.2090-2388 e-mail anette.schmidt@sat1.de / tina.ziegler@sat1.de

Sat.1 im Internet: presse.sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: