Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von SAT.1 mehr verpassen.

25.03.2020 – 10:00

SAT.1

Der Speck ist weg. Und zwar zentnerweise! Prime-Time-Finale der SAT.1-Abnehmshow "The Biggest Loser" am Freitag, 27. März 2020, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots)

Endspurt mit Wow-Faktor! Im großen Prime-Time-Finale von "The Biggest Loser" treten am Freitag, 27. März 2020, um 20:15 Uhr in SAT.1 vier Kandidaten zum alles entscheidenden Abschlusswiegen an. Wird zum zweiten Mal in der Geschichte der erfolgreichen SAT.1-Abnehmshow eine Frau ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen und die Siegprämie von 50.000 Euro kassieren? Wer wird sein Ausgangsgewicht prozentual am meisten reduziert haben? Und welcher Coach führt seinen Schützling zum Sieg - der fünffache Titel-Gewinner Ramin Abtin oder die finnische Fitness-Expertin Petra Arvela? Moderiert wird die Show von Camp-Chefin Dr. Christine Theiss und Matthias Killing. Die aktuelle Staffel von "The Biggest Loser" erreichte bisher Bestwerte von bis zu 15,2 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Das Finale wurde bereits vor der Corona-Krise aufgezeichnet.

Im Team von Coach-Neuling Petra Arvela haben sich diese beiden Kilo-Kämpfer fürs Finale qualifiziert:

Abdi (26, Usingen): Seinen Tanzschülern wollte er ein Vorbild sein, mit seiner bisherigen Abnahme bis zum Halbfinale von 61,3 Kilo ist er das. Von den anfänglichen 143,7 Kilo bringt er nur noch 84,2 Kilo auf die Tanzfläche.

Daniel (31, Springe): Mit 203,8 Kilo startete der Fahrschul-Lehrer als schwerster Kandidat im "The Biggest Loser"-Camp und holte gleich zwei Rekorde. Der erste Rekord: mit 21,4 Kilo die höchste Abnahme aller Zeiten in der ersten Camp-Woche. Der zweite Rekord: mit 63,7 Kilo die höchste Gesamtabnahme im Camp. Im Halbfinale zeigte die Waage einen Gewichtsverlust von 89,3 Kilo an, folgt im Finale der dritte Rekord?

Coach-Urgestein Ramin Abtin bringt diese zwei Wettkämpfer auf die Final-Waage:

Sascha (29, Saarlouis): Um mehr unbeschwerte Zeit mit seiner Tochter zu gewinnen, wollte Sascha Kilos verlieren - mit Erfolg: Von den anfänglichen 160,4 Kilo sind bis zum Halbfinale bereits 70,5 Kilo runter.

Tülay (25, Gummersbach): Sie wollte als Schiedsrichterin wieder leichtfüßig über das Fußballfeld laufen. Tülay hat an Geschwindigkeit auf dem Rasen zugenommen und zum Halbfinale 50,4 Kilo von ihrem 127,1-Kilo-Startgewicht abgenommen.

Weitere Informationen und Bonusmaterial zu "The Biggest Loser" 2020 auf www.the-biggest-loser.de und während der Sendung im red button Portal von SAT.1 - verfügbar auf jedem Smart TV.

Nähere Informationen sowie Bildmaterial zu den Coaches und zu allen Kandidaten finden Sie auf der Presseseite http://www.presse.sat1.de/TBL2020. Alle Nachher-Bilder finden Sie im Anschluss an die Sendung.

"The Biggest Loser" - das große Prime-Time-Finale am Freitag, 27. März 2020, um 20:15 Uhr in SAT.1.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 25.03.2020 (vorläufig gewichtet: 24.03.2020)

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 Deutschland TV GmbH                              
Kommunikation/PR Factual & Sports                                    
Barbara Stefaner
Tel. +49 [89] 9507-1128
Barbara.Stefaner@ProSiebenSat1.com
www.presse.sat1.de
www.p7s1-pr.de 

Bildredaktion:
Clarissa Schreiner
Tel. +49 [89] 9507-1191
Clarissa.Schreiner@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell