SAT.1

Liest Facebook private WhatsApp-Nachrichten mit? "akte 20.18" kommt zu erschreckenden Ergebnissen - am Dienstag, 10. April 2018, um 22:20 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Liest Facebook private WhatsApp-Nachrichten mit? Tests des SAT.1-Magazins "akte 20.18" ergeben diesen Verdacht. In einem Stichproben-Datenexperiment schickten sich WhatsApp-Nutzer mehrfach Textnachrichten mit dem Schlagwort "Hundefutter". Wenige Tage später bekommen genau diese Nutzer bei Facebook Werbung für Hundezubehör und -futter geschaltet. Prof. Dr. Johannes Caspar, Hamburger Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, ist alarmiert: "Ich denke, das ist ein Verdacht, der wiegt schwer. Und wenn es so sein sollte, dann wäre das in der Tat eine datenschutzwidrige Praxis, für die sich Facebook und WhatsApp auch verantwortlich zeigen müssten." Und weiter: "Dem werden wir nachgehen. Wir werden uns selbst auch ein Bild machen. Wir werden die Versuchskonstellation ebenfalls nachvollziehen." Facebook teilte auf Nachfrage von "akte 20.18" mit: "Weder WhatsApp noch Facebook lesen mit. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei WhatsApp macht das technisch unmöglich." Also doch nur Zufall? Das ganze Experiment sehen SAT.1-Zuschauer heute Abend um 22:20 Uhr in "akte 20.18" mit Claus Strunz.

"akte 20.18" mit Claus Strunz - immer dienstags um 22:20 Uhr in SAT.1.

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 Deutschland TV GmbH                              
Kommunikation/PR Factual & Sports                                    
Barbara Stefaner
Tel. +49 [89] 9507-1128
Barbara.Stefaner@ProSiebenSat1.com 
www.presse.sat1.de 

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: