SAT.1

Heute in "ran - WM-Fieber": Rudi Völler bangt: "Klose geht es nicht ganz so gut."
Oliver Kahn: "Kann mich nicht ins Angriffsspiel einschalten."

    Berlin (ots) - Teamchef Rudi Völler muss um den Einsatz seines
Top-Stürmers Miroslav Klose im entscheidenden Gruppenspiel gegen
Kamerun bangen. Im Sat.1-Interview (heute, 21.15 Uhr, "ran -
WM-Fieber") zeigte sich Völler zwar "optimistisch, dass das bis
nächste Woche wieder klappt", schätzte den derzeitigen
Gesundheitszustand Kloses jedoch so ein: "Es geht ihm nicht ganz so
gut. Er hat eine Prellung unter der Kniescheibe und wird Tag und
Nacht behandelt."
    
    Einen möglichen Einsatz gegen Winni Schäfers "Löwen" stuft Völler
als ultimative Feuerprobe für Klose ein: "Er wird den Druck von der
Psyche her verarbeiten müssen. Irgendwann wirst du in dieses Feuer
reingeschickt. Aber er hat alle Fähigkeiten, ein toller Stürmer zu
werden. Er ist ein sensibler Junge, der mit diesen Dingen sehr gut
umgehen kann. Er weiß, was er will, und wenn er fit bleibt, werden
wir bei dieser WM und in den nächsten Jahren noch viel Freude an ihm
haben."
    
    Den Vorwurf, seiner Mannschaft fehle ein Führungsspieler auf dem
Feld, kontert Völler: "Wir haben viele Spieler, die auch in ihren
Vereinen den Ton angeben, z.B. Didi Hamann und Michael Ballack. Sie
sind Wortführer, wenn auch auf eine andere Art und Weise, als wir uns
das vorstellen. Es ist aber wichtiger, dass man sich bewegt, immer
anspielbar ist, den Ball fordert."
    
    Kapitän Oliver Kahn wies noch einmal auf die Grenzen hin, als
Torwart Einfluss auf das Spiel nehmen zu können: "Ich bin Torhüter,
stehe hinten drin und muss die Bälle halten. Ich kann mich nicht ins
Angriffsspiel einschalten und auch nicht mit dem Ball durchs
Mittelfeld laufen. Ich habe sicherlich Möglichkeiten, aber die sind
begrenzt, da müssen wir mal die Kirche im Dorf lassen."
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Jörg Kanzler
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 030 - 2090 2308 / Fax 030 - 2090 2310
e-mail joerg.kanzler@sat1.de

ran im Internet: www.sport1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: