SAT.1

SAT.1-Erfolgs-Movies "Einstein" und "Frauenherzen" gehen in Serie
Drehstart der ersten Staffeln mit Tom Beck, Annika Ernst, Muriel Baumeister, Nadeshda Brennicke u.v.m.

SAT.1-Erfolgs-Movies "Einstein" und "Frauenherzen" gehen in 
Serie / Drehstart der ersten Staffeln mit Tom Beck, Annika Ernst, Muriel Baumeister, Nadeshda Brennicke u.v.m.
SAT.1-Erfolgs-Movies Einstein und Frauenherzen gehen in Serie / Drehstart der ersten Staffeln mit Tom Beck, Annika Ernst, Muriel Baumeister, Nadeshda Brennicke u.v.m. Was macht ein verschrobener Professor, der eine Schwaeche für Aufputschmittel hat, in SAT.1? Und was tun vier Frauen, die jenseits von... mehr

Unterföhring (ots) - Was macht ein verschrobener Professor, der eine Schwäche für Aufputschmittel hat, in SAT.1? Und was tun vier Frauen, die jenseits von Konventionen ihr Glück in der Metropole Berlin suchen? Sie gehen für SAT.1 in Serie - und das aus gutem Grund: Tom Beck überzeugte als hochintelligente Spürnase "Einstein" bereits 13,8 Prozent der 14- bis 49-Jährigen. Und die ungewöhnlichen "Frauenherzen" erzielten 14,0 Prozent in dieser Zielgruppe. Jochen Ketschau, Senior Vice President Deutsche Fiction & Koproduktion: "In beiden SAT.1-Movies haben die starken und emotionalen Charaktere das Publikum überzeugt. Mit der erneuten Besetzung von Tom Beck, Annika Ernst und Rolf Kanies in 'Einstein' und dem tollen Ensemble um Nadeshda Brennicke, Muriel Baumeister, Julia Hartmann und Christina Petersen in 'Frauenherzen' haben wir die besten Voraussetzungen, um erfolgreich in Serie zu gehen." SAT.1 produziert sechs Folgen der Krimi-Serie "Einstein" ab April 2015 in Köln - und sechs horizontal erzählte Folgen der Dramedy "Frauenherzen" in Berlin.

Inhalt zur SAT.1-Serie "Einstein":

It's raining men! In eine Wohnhaussiedlung stürzt ein Mensch aus einem Hubschrauber. War die Person schon vorher tot? Um wen handelt es sich? Und was hat eine Serie von Banküberfällen damit zu tun? Der ebenso geniale wie überhebliche junge Professor Felix Winterberg alias "Einstein" (Tom Beck) wird von der Polizei zur Mithilfe gezwungen - andernfalls will sein "Chef" Stefan Tremmel (Rolf Kanies) den Fall um seinen Missbrauch von Aufputschmitteln erneut aufrollen. Widerwillig, doch unwiderstehlich steht Einstein Kommissarin Elena Lange (Annika Ernst) bei der Aufklärung kurioser Fälle in und um Bochum zur Seite - zur großen Freude ihres Sohnes Leon (Paul Bohse), der in Einstein einen Freund gefunden hat. Dass Elenas Schwester Teresa (Merle Collet) plötzlich bei der alleinerziehenden Mutter auftaucht und starkes Interesse an Felix signalisiert, macht die Sache nicht einfacher. Doch auch ganz andere Frauen zeigen sich von Einstein angetan. So kann auch Carola Tremmel (Sabrina White), die Ehefrau von Langes und Einsteins Chef, dem smarten Genie nicht wiederstehen ... . +++ Produktion: Zeitsprung Pictures GmbH +++ Produzenten: Michael Souvignier, Dominik Frankowski +++ Regie: Thomas Jahn +++ Drehbücher: Matthias Dinter und Martin Ritzenhoff +++ Kamera: Thomas Jahn +++ Redaktionsleitung SAT.1: Jochen Ketschau +++ Redaktion SAT.1: Patrick Noel Simon +++ Drehzeit: 7. April bis voraussichtlich 11. Juni 2015 +++ Drehort: Bochum/Köln +++

Inhalt zur SAT.1-Serie "Frauenherzen":

Modelagenturchefin Fe (Nadeshda Brennicke) ist tatsächlich schwanger - und das mag sie selbst am allerwenigsten wahrhaben. Ihr Mann Mark (Tobias Oertel) dagegen ist überglücklich. Doch Fe fühlt sich fremdbestimmt, sie soll auf Anraten ihres Arztes kürzer treten. Fe und ihre Arbeit aufgeben - das würde sie niemals tun, nicht einmal für ein Kind! Vom Mann verlassen, neue Wohnung, neue Gegend, neue Schulen für die Kinder: Britta (Muriel Baumeister) hat es nicht leicht: Vor allem mit ihrer pubertierenden Tochter führt sie absurde Diskussionen. Britta braucht unbedingt Arbeit und bewirbt sich bei einem Fahrrad-Start-Up. Doch sie hat eine ehrgeizige Konkurrentin ... Frieda (Julia Hartmann) lebt ihr Leben zwischen Café, Partys und Affären, als plötzlich ihre Mutter auftaucht. Frieda ist ziemlich überrumpelt. Die angeblich "privaten" Termine, die ihre Mutter nach Berlin führen, sind in Wahrheit Arzttermine beim Onkologen. Frieda ist geschockt und sucht nach neuen Wegen - für sich und die Beziehung zu ihrer Mutter ... Mandy (Christina Petersen) lebt in ihrer ganz eigenen Welt und schwebt derzeit massiv auf Wolke Sieben, obwohl der neue Chef ihren geliebten Friseursalon "optimieren" will. Grund für Mandys gute Laune: Ihr neuer Chat-Flirt. Ihr charismatischer Friseur-Kollege Karat (Reza Brojerdi) kann da nur die Augen verdrehen! Denn Mandy traut sich nicht zu ihrem ersten Date ...

+++ Produktion: Wiedemann & Berg Television +++ Produzenten: Quirin Berg, Max Wiedemann und Peter Fröhlich +++ Producerin: Jean-Young Kwak +++ Regie: Sophie Allet-Coche (Folgen 1-3), Florian Gärtner (Folgen 4-6) +++ Drehbücher: Marie-Helene Schwedler, Astrid Ruppert, Fabian Wiemker, Melanie Brügel +++ Kamera: Christian Paschmann +++ Redaktionsleitung SAT.1: Jochen Ketschau +++ Redaktion SAT.1: Patrick N. Simon, Yvonne Weber +++ Drehzeit: 14. April bis voraussichtlich 10. Juli 2015 +++ Drehort: Berlin +++

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG

Kommunikation/PR "Einstein" Nathalie Galina Tel. +49 [89] 9507-1186 Nathalie.Galina@ProSiebenSat1.com

Kommunikation/PR "Frauenherzen" Petra Hinteneder Tel. +49 [89] 9507-1171 Petra.Hinteneder@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion "Einstein" Stephanie Schulz Tel. +49 [89] 9507-1166 Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion "Frauenherzen" Bettina Nissum Telefon +49 (89) 9507-1172 Bettina.Nissum@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: