SAT.1

Dienstag, 4. September 2001, 22.15 Uhr (Programmwoche 36/01)
AKTE 01/36 - Reporter decken auf
Moderation: Ulrich Meyer

    Berlin (ots) -
    
    Todessprung von der Eisenbahnbrücke: Chronik eines
Dreifach-Selbstmordes
    
    Sie waren erst 14, 17 und 18 Jahre alt und sahen schon keinen Sinn
mehr im Leben: Michael, Mike und Rene. Ihre Abschiedsbriefe sind
voller Rätsel: ein auf der Spitze stehender fünfzackiger Stern, ein
auf den Kopf gestelltes Kreuz, die Zahl 666 - Symbole, die auf
satanische Rituale hindeuten. Mehr Anhaltspunkte haben Eltern und
Ermittler nicht. "AKTE 01" zeichnet die letzten 24 Stunden im Leben
der Jugendlichen nach - und fragt nach: Sekten, Satanisten, schwarze
Messen - wie gefährdet sind unsere Kinder?
      
    Adoptivkinder suchen ihre Eltern: "Mama, warum wolltest du mich
nicht?"
    
    Constanze K. (26) wird direkt nach der Geburt adoptiert, Rainer
(34) findet nach Monaten im Heim neue Eltern. Beide wachsen glücklich
auf, doch ein Wunsch lässt sie nicht mehr los: Sie wollen endlich
ihre leibliche Mutter kennen lernen. "AKTE 01" macht das Unmögliche
möglich, knüpft die ersten Kontakte und ist dabei, wenn sich Mutter
und Kind in die Augen schauen - zum ersten Mal seit der Geburt.
    
    Todesfalle Landstraße: Wenn der Asphalt mitten im Sommer glatt wie
Eis wird
    
    Schwere Verletzungen an beiden Händen, der Wagen nur noch Schrott:
Für Reiner P. kam der Unfall wie aus heiterem Himmel, der Wagen brach
einfach aus. Gerhard Scheffler verlor seinen Sohn. Der Motorradfahrer
schlitterte unter die Leitplanke. Ursache in beiden Fällen: Asphalt,
rutschig wie Schmierseife. "AKTE 01" über schlecht geflickte
Fahrbahnen, Pfusch bei neuen Straßen und, wie unser aller Leben in
Gefahr ist.
    
    Vorsicht Mogelpackung: Der große Schmu beim Flirten
    
    Das Push-up-Dekolletee gehört schon längst zur weiblichen
Standardausrüstung für die Partynacht. Doch jetzt lernen auch die
Männer das Schummeln. Silikonkissen für den knackigen Po in der Hose,
Bauch-weg-Gürtel und Muskel-Polster unterm T-Shirt: So mancher
Superman entpuppt sich in der Stunde der Wahrheit als Spargeltarzan.
Täuschen, tarnen, tricksen - "AKTE 01" enthüllt männliche und
weibliche Betriebsgeheimnisse.
    
ots Originaltext: Sat1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Helga Hörnle
Sat1 Kommunikation/PR
Telefon (0 30) 20 90-23 85 / Fax (0 30) 20 90-23 37
e-mail helga.hoernle@sat1.de

Eva Bons
Tel.: (0 22 27) 90 50 20

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: