SAT.1

Sonntag, 2. September 2001, 22.45 Uhr (Programmwoche 36/01)

    Berlin (ots) -

    PLANETOPIA

    Moderation: Susanne Kripp

    Mission possible - NATO-Einsatz in Mazedonien

    Die NATO Operation "Essential Harvest" zur Entwaffnung albanischer Rebellen in Mazedonien läuft. Mit dabei ist ein Bundeswehr-Kontingent von 500 Soldaten. Aber sind die deutschen Soldaten ausreichend gegen die Risiken des Einsatzes gewappnet? "PLANETOPIA" blickt hinter die Kulissen der Division für spezielle Operationen (DSO), die das deutsche Vorauskommando für den Mazedonien-Einsatz stellt. Die Eliteeinheit von insgesamt 4700 Soldaten übt seit Monaten Einsätze gegen "irreguläre Kräfte", Befreiungsaktionen oder auch die Entwaffnung von Freischärlern. Die Aktion in Mazedonien wird zur ersten Bewährungsprobe.

    Was taugen Betriebsanleitungen wirklich? - Der "PLANETOPIA"-Test

    Viele Dinge, die uns das Leben erleichtern sollen, sind kompliziert zu bedienen. "PLANETOPIA" macht den Test: VERONA, "Verstehen Ohne Nachzufragen", heißt das neue Konzept von DaimlerCrysler. Schafft es der "PLANETOPIA"-Redakteur damit, den Bordcomputer des neuen Mercedes SL zu bedienen? Drei Studenten aus Wiesbaden testen neue Unterhaltungsgeräte unter den kritischen Augen von Martin Galbierz vom TÜV Süddeutschland, vereidigter Sachverständiger für Betriebsanleitungen.

    Beschleunigung mit 5000 PS - Die NitrOlympics auf dem Hockenheimring

    Eine Viertelmeile in fünf Sekunden, Fliehkräfte wie beim Rakentenstart, die Tachonadel bei 470. Drei Tage lang brennt im August auf dem Hockenheimring die Luft bei den NitrOlympics, der größten Dragster-Veranstaltung Europas. Zu Gange sind dort Rennsportfreaks, die ihren Frieden im Aufrüsten eines 5000-PS-Triebswerks finden und 50.000 Fans. Einer der harten Jungs ist Ricco Anthes. Der Deutsche will bei der Top Fuel Challenge, der Königsklasse des Dragstersports, die Gäste aus dem Mutterland dieses Sports, den USA, zum dritten Mal in Folge schlagen. "PLANETOPIA" über die PS-Veranstaltung der Superlative.

    "World Memory Championships" - Die Weltmeisterschaft der Superhirne

    Zahlen und Spielkarten memorieren, Binärzahlen aufsagen, Namen und Gesichter erkennen - darin ist Gunther Karsten fast unschlagbar. Seit Jahren sammelt der 38-Jährige Münchner einen Titel nach dem anderen: dreifacher deutscher Meister, Dritter bei der WM 2000, außerdem steht er im Guinness Buch der Rekorde. Der promovierte Chemiker, Begabtenlehrer und Patentübersetzer hat ein großes Ziel vor Augen: den Weltmeisterschaftstitel! Bei den World Memory Championships in London will er danach greifen.


ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Simone Richter
Tel.: (0 61 31) 600-26 15
Fax: -25 28

Helga Hörnle
SAT.1 Kommunikation/PR INFO
Tel.: (0 30) 20 90-23 85
Fax: (0 30) 20 90-23 37
E-Mail: helga.hoernle@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: