ARD Das Erste

Das Erste
"Sturm der Liebe" tobt auch 2007 im Ersten
Verlängerung der Erfolgs-Telenovela um 200 Folgen

    München (ots) - Seit dem Start im September 2005 ist "Sturm der Liebe" zur erfolgreichsten Telenovela im deutschen Fernsehen avanciert. Im aktuellen Monat (1.-25. Juli) lautet die Bilanz: durchschnittlich 2,93 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 26,0%. Die bisher ausgestrahlten 186 Folgen erreichten im Durchschnitt 2,38 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 20,9% entspricht. Um die Zukunft des Erfolgsformats auch im Jahr 2007 zu sichern, wurde die Verlängerung der Bavaria Film-Produktion um weitere 200 Folgen beschlossen. ARD-Programmdirektor Dr. Günter Struve: "Mit 'Sturm der Liebe' kam die Trendwende im Nachmittagsprogramm des Ersten: Vom Sorgenkind zum Publikumsliebling. Der wachsende Zuspruch und die positiven Reaktionen der Zuschauer haben uns die Entscheidung für eine weitere Verlängerung leicht gemacht."

    Ihr Debüt im "Sturm der Liebe" gibt am 28. Juli Inez Björg David als Miriam von Heidenberg. Als sie im Fürstenhof ankommt, erlebt auch Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) den "Sturm der Liebe". Robert verliebt sich prompt in die schöne Miriam, doch Maxim (Sebastian Deyle) hat ebenfalls ein Auge auf sie geworfen und zeigt sich von seiner charmantesten Seite.

    "Sturm der Liebe" im Internet: www.daserste.de/sturmderliebe/

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de

Kai Meinschien, Bavaria Film,
Tel. 089/6499-3039, E-Mail: kai.meinschien@bavaria-film.de

Fotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: