ARD Das Erste

Das Erste
Nia Künzer ist neue ARD-Expertin für den Frauen-Fußball
Am 1. März feiert die Weltmeisterin von 2003 ihre Premiere im Ersten

    München (ots) - Am 12. Oktober 2003 spielte sie sich in die Herzen aller Fußball-Fans: Nia Künzer schoss das entscheidende Golden Goal gegen Schweden im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft in den USA. Ab dem 1. März wird die Weltmeisterin, die weiterhin beim 1. FFC Frankfurt in der Bundesliga und im UEFA-Pokal spielt, den Frauen-Fußball im Ersten mit ihrer Erfahrung und Kompetenz bereichern. Ihr Debüt als ARD-Expertin gibt sie beim Spiel Deutschland gegen China in Homburg. An der Seite von Moderatorin Ursula Hoffmann kommentiert und analysiert Nia Künzer in Zukunft alle ARD-Spiele der Frauen-Fußball-Nationalmannschaft und wirft auch einen Blick hinter die Kulissen dieses Sports. "Es ist für mich eine sehr interessante Aufgabe, den weiteren Weg der deutschen Nationalmannschaft im Team der ARD-Sportredaktion begleiten zu können. Vor allem freue ich mich auf die Begegnungen mit den Spielerinnen, die bei der WM 2007 in China den Titel verteidigen wollen, der 2003 in Deutschland den Frauen-Fußball endgültig etabliert hat."

    Sendehinweis:

    Mittwoch, 1. März 2006 17.50-20.00 Uhr Fußball-Länderspiel der Frauen Deutschland - China Reporter: Gerd Gottlob Übertragung aus dem Homburger Waldstadion in Homburg/Saar

Pressekontakt:
Swantje Wittstock, Sportkoordination Das Erste,
Tel.: 089/5900-3780, E-Mail: Swantje.Wittstock@DasErste.de

Interviewanfragen Nia Künzer:
Siegfried Dietrich, Sidi-Sportmanagement
Tel.: 069/585353; E-Mail: mail@sidi-sportmanagement.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: