Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

02.03.2020 – 13:19

ARD Das Erste

"hart aber fair extra" heute schon ab 20:15 Uhr live aus Berlin zwei Stunden Reportage und Talk zum Thema Coronavirus

München (ots)

Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: "Zwischen Hysterie und begründeter Angst: Wie gefährlich ist das Coronavirus?"

Die Gäste:
Karl-Josef Laumann (CDU, Gesundheitsminister des Landes NRW)
Prof. Dr. Alexander Kekulé (Virologe; Direktor des Instituts für 
Medizinische Mikrobiologie an der Martin-Luther-Universität 
Halle-Wittenberg) 
Dr. Susanne Johna (Internistin, Krankenhaushygienikerin und 
Gesundheitsökonomin, Mitglied im Vorstand der Bundesärztekammer; 
Vorsitzende des Marburger Bundes - Bundesverband)
Prof. Dr. Joachim Kugler (Gesundheitswissenschaftler an der TU 
Dresden)
Annabel Oelmann (Vorständin der Verbraucherzentrale Bremen)
Prof. Borwin Bandelow (Psychiater und Neurologe; Experte für 
Angsterkrankungen)  

Die Zahl der Infektionen steigt. Ist unser Gesundheitssystem stark genug? Wie groß ist die Gefahr im Alltagsleben? Was muss jetzt passieren? Mit diesen Fragen beschäftigt sich heute Abend in der ARD ein zweistündiges "hart aber fair extra". Im Studio beantworten Politiker und Experten die Fragen der Zuschauer. Zu Beginn dieses Sonderformats zeigt eine 30 minütige Reportage die aktuelle Situation in Deutschland: Wie ist die Situation in den besonders betroffenen Ortschaften? Wie sind Krankenhäuser, Arztpraxen und Apotheken auf eine mögliche Epidemie vorbereitet. Wie reagieren die Menschen.

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Markus Zeidler, Jessica Briegmann, Michael Heussen

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob,
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898,
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell