Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

26.10.2017 – 16:36

ARD Das Erste

"ttt - titel thesen temperamente" (rbb) am Sonntag, 29. Oktober 2017, 23:35 Uhr

München (ots)

Geplante Themen:

Der Fall Gurlitt

Erstmals sind Werke der Sammlung Gurlitt öffentlich zu sehen, mit Spannung erwartete Ausstellungen in Bonn und Bern. "ttt" hat sich die Ausstellungen angeschaut und rollt den Fall Gurlitt wieder auf.

Das Kongo Tribunal

Weil die Justiz im Osten der Demokratischen Republik Kongo tausende Verbrechen ignoriert, bringt der Schweizer Theaterregisseur Milo Rau den Prozess kurzerhand auf die Theaterbühne. Am gefährlichsten Ort der Welt lässt er 2015 Rohstoffkonzerne, Politiker, Rebellen, Militärs und 40 Zeugen auf eine Jury aus internationalen Juristen und Experten treffen. Echte Akteure, echte Fälle, nur das Urteil hat keine Rechtsfolge - ein Wahnsinnsprojekt. Im Sommer 2017 kehrt er mit dem Film über sein "Kongo Tribunal" zurück in den Ostkongo: "ttt" hat ihn begleitet und fragt, kann Kunst die Welt verändern, wenn die Politik versagt?

100 Jahre Oktoberrevolution

Hundert Jahre ist sie jetzt her - die große sozialistische Oktoberrevolution. "ttt" lässt die Zeit Revue passieren und trifft den Historiker Gerd Koenen. Gerade ist seine spannend geschriebenen Geschichte des Kommunismus erschienen: "Die Farbe Rot" heißt sie und darin erzählt er von Utopie und Wirklichkeit, von Lenin und von Stalins Aufstieg und seinem Terror, dem Millionen zum Opfer fallen.

Im Porträt - Melanie de Biasio

Die Sängerin Melanie De Biasio verzaubert ihr Publikum. Gern wird sie mit Billie Holiday oder Nina Simone verglichen. Gerade hat die Belgierin ihr viertes Album herausgebracht - und tourt damit durch Europa. "ttt" hat sie in Paris getroffen.

Im Internet unter www.DasErste.de/ttt

Moderation: Max Moor Redaktion: Christine Thalmann (rbb)

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung