ARD Das Erste

Das Erste
Matthias Brandt und Manfred Zapatka im Degeto-Thriller "Sanft schläft der Tod" am Samstag, 7. Oktober, um 20:15 Uhr im Ersten

München (ots) - Eine Familie gerät in dem Fernsehthriller "Sanft schläft der Tod" in das mörderische Psychospiel eines Entführers. Zwei preisgekrönte Charakterdarsteller in Bestform liefern sich unter der Regie von Marco Kreuzpaintner ein Duell auf Augenhöhe: Matthias Brandt als schwer durchschaubarer Serientäter und Manfred Zapatka in der Rolle des Verfolgers, der ihn zum zweiten Mal jagt und diesmal um das Leben der eigenen Enkel kämpft. Die Handlung nach dem Drehbuch von Holger Karsten Schmidt spitzt sich auf das Rätsel zu, worum es bei der Kindesentführung wirklich geht. Das Ehepaar wird gespielt von Marleen Lohse und Fabian Busch. Als zweiten Strang webt der vielfach ausgezeichnete Autor einen Vater-Sohn-Konflikt ein, der von einer Familientragödie zu DDR-Zeiten und doppelter Schuld handelt.

Weitere Informationen entnehmen akkreditierte Journalisten dem Presseheft im Pressedienst Das Erste unter https://presse.daserste.de/pages/pressemappen

Pressefotos unter www.ard-foto.de

O-Töne unter Interviews bei ARD TVAudio

Pressekontakt:

ARD Degeto, Ariane Pfisterer
Tel.: 069/1509-331, E-Mail: ariane.pfisterer@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: