ARD Das Erste

ANNE WILL am 1. Oktober 2017 um 21:45 Uhr im Ersten: Nach der Protestwahl - Wäre Jamaika die richtige Antwort?

München (ots) - Eine Woche nach der Bundestagswahl scheint ein Bündnis aus Union, FDP und Grünen die einzige Koalitionsoption zu sein. Doch wäre eine Jamaika-Regierung die richtige Antwort auf die Wahlentscheidung oder würde es Ost- und Westdeutschland nur noch mehr spalten? Kann das Vierer-Bündnis enttäuschte Wähler zurückgewinnen? Und welchen Preis sind die möglichen Koalitionäre bereit, für die Regierungsbeteiligung zu zahlen?

Zu Gast bei Anne Will:

Markus Söder (CSU), Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für 
Landesentwicklung und Heimat
Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), stellvertretender 
Ministerpräsident Schleswig-Holsteins
Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), stellvertretende 
Bundesvorsitzende
Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion der "Süddeutschen 
Zeitung"
Petra Köpping (SPD), Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung 
und Integration 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: