ARD Das Erste

ANNE WILL am 22. Juli 2015: Merkel und das Flüchtlingsmädchen - Ist Deutschland zu unbarmherzig?

München (ots) - "Merkel und das Flüchtlingsmädchen - Ist Deutschland zu unbarmherzig?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 22. Juli 2015, um 22.45 Uhr im Ersten.

Die Begegnung zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und der 14-jährigen Palästinenserin Reem hat die Debatte um das Asylrecht und ein Einwanderungsgesetz neu belebt.

Ist der Umgang Deutschlands mit Flüchtlingen zu unbarmherzig? Hat die CSU mit ihrer Forderung nach schnellen Abschiebungen Recht? Und welche Antwort hat Europa auf das Sterben der Flüchtlinge im Mittelmeer?

Hierzu werden am 22. Juli bei Anne Will zu Gast sein:

Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen), Fraktionsvorsitzende 
im Bundestag
Armin Laschet (CDU), stellvertretender Parteivorsitzender
Thomas Kreuzer (CSU), Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag
Elias Bierdel, Vorstandsmitglied der Hilfsorganisation 
"borderline-europe" 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Nina Tesenfitz, TESENFITZ Kommunikation
Tel.: 0170/5763663, E-Mail: nt@tesenfitz.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer donnerstags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: