ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für die 15. Staffel von "Um Himmels Willen"

ARD UM HIMMELS WILLEN XV. Staffel (13 neue Folgen), Arbeitsfoto: Drehstart - die Hauptdarsteller Janina Hartwig (r.) und Fritz Wepper (l.) mit Dreh-Klappe. © ARD/Barbara Bauriedl - honorarfrei, Verwendung gemaess der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei... mehr

München (ots) - Der turbulente Kleinkrieg zwischen den Ordensschwestern und Bürgermeister geht in eine neue Runde. Am 14. April 2015 begannen die Dreharbeiten für 13 neue Folgen der quotenstarken Dienstagabendserie im Ersten. Während der findige und geschäftstüchtige Wöller (Fritz Wepper) nach Wegen sucht, das Kloster Kaltenthal für seine Zwecke zu nutzen, versucht die clevere und resolute Ordensschwester Hanna (Janina Hartwig) mit allen Mitteln, das Kloster vor den Klauen des Bürgermeisters zu schützen. Auch die neue Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger) mischt das Leben hinter den Klostermauern kräftig auf und sorgt so immer wieder für neuen Zündstoff.

Neben Janina Hartwig und Fritz Wepper stehen Nina Hoger, Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Denise M'Baye, Mareike Lindenmeyer, Andrea Sihler, Horst Sachtleben, Andrea Wildner, Wolfgang Müller, Lars Weström, Franz Bogner, Michael Vogtmann u.v.a. vor der Kamera. Gedreht wird in Landshut, Niederaichbach, München und Umgebung.

Inhalt: Bürgermeister Wolfgang Wöller (Fritz Wepper) wird - nachdem er mit Hermann Huber (Wolfgang Müller) betrunken den Vorgarten von Oppositionsführer Lehmann (Michael Vogtmann) verwüstet hat - zu Sozialstunden verurteilt. Und die muss er ausgerechnet im Kloster Kaltenthal ableisten. Eine Fügung des Schicksals - denn als er im Klosterwald in eine Felsspalte fällt, entdeckt er eine Tropfsteinhöhle mit vermeintlich alten Höhlenmalereien. Schnell entwickelt er den Plan, daraus nach dem Vorbild der Höhlen im französischen Lascaux eine gewinnbringende Touristenattraktion zu entwickeln. Privat bekommt Wöller überdies Besuch von seiner Ex-Frau Gesine (N.N.) und dem gemeinsamen Sohn (Patrick Wolff), der völlig pleite ist. Auch für Schwester Hanna (Janina Hartwig) wird es turbulent: Oberin Theodora (Nina Hoger) will aufgrund der maroden finanziellen Situation des Ordens jede mögliche Einnahmequelle für das Kloster erschließen. Hanna soll eine von Agnes entwickelte Gesichtscreme gewinnbringend vermarkten. Als eine Kosmetikfirma aus München mit ins Boot geholt wird, verliebt sich ihr Vertreter (N.N.) ausgerechnet in Ordensschwester Hanna ...

"Um Himmels Willen" ist eine Produktion der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH (Produzentin: Dr. Claudia Sihler-Rosei, Producer: Siegfried B. Glökler, Jochen Zachay) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die Redaktion liegt bei Jana Brandt (MDR) und Sven Döbler (MDR). Die Regie führt Helmut Metzger (Folgen 183 - 188). Hinter der Kamera steht Helge Peyker. Die Drehbücher zu "Um Himmels Willen" stammen von Jürgen Werner. Die Ausstrahlung ist für 2016 geplant.

Foto über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 42896, E-Mail: silvia.maric@DasErste.de

Heike Ackermann, PR Heike Ackermann
Tel: 089/649 865 0, Fax: 089/649 865 20,
E-Mail: office@pr-ackermann.com

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: