ARD Das Erste

Presseclub mit Jörg Schönenborn // Thema: Ruhe nach dem Sturm - hat die Ukraine eine Zukunft?

Köln (ots) - Das Erste, Sonntag, 23.02.2013, 11.05 - 11.48 Uhr

Was vor drei Monaten als friedliche Demonstration begann, weil die ukrainische Regierung das Assoziierungsabkommen mit der EU nicht unterzeichnete, hat sich zu einem blutigen Machtkampf entwickelt: Diese Woche brannten Barrikaden, in den provisorischen Lazaretten sammelten sich die Verwundeten und auf dem Maidan, dem Unabhängigkeitsplatz in Kiew, gab es Tote. Die EU reagierte mit Sanktionen. Die Außenminister von Deutschland, Frankreich und Polen reisten in die Ukraine. Am Freitag dann die Meldungen, dass sich die Konfliktparteien auf eine Übergangsregierung geeinigt haben sollen, und dass Präsident Viktor Janukowitsch vorgezogene Neuwahlen angekündigt hat.

Was bedeuten diese Schritte? Gibt es überhaupt eine politische Zukunft für die Ukraine? Was für einen Einfluss hat die Lage im Land auf das Verhältnis von Ost und West?

Darüber diskutiert WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn am Sonntag im ARD-Presseclub mit folgenden Gästen:

Alice Bota, Die Zeit // Christian Neef, Der Spiegel // Julia Smirnova, Die Welt // Christoph von Marschall, Der Tagespiegel //

Live zugeschaltet werden die ARD-Korrespondenten Golineh Atai aus Kiew und Ulrich Adrian aus Lemberg.

Redaktion: Caroline Hoffmann, Friederike Hofmann

Startzeit auf Phoenix 12:00 Uhr

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Annette Metzinger, WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7101
wdrpressedesk@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.wdr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: