ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für die schwungvolle Familienkomödie "Drillinge" (AT) mit Thekla Carola Wied und Günther Maria Halmer in den Hauptrollen.

München (ots) - Für die Familienkomödie "Drillinge" (AT) stehen ab dem 20. August Thekla Carola Wied und Günther Maria Halmer als Großeltern vor der Kamera, die widerwillig in die Pflicht genommen werden. Unter der Regie von Dietmar Klein spielen außerdem Julia Brendler, Jens Atzorn, Robert Giggenbach, Nicola Tiggeler sowie Martin Feifel. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 17. September 2010 in München und Umgebung.

Zum Inhalt: Der verwitwete Lateinlehrer Jakob Buchmann (Günther Maria Halmer) ist vom alten Schlag: stets pünktlich, stets korrekt gekleidet, in 30 Jahren keinen Tag gefehlt. Er steht kurz vor der Pensionierung, nächste Woche soll es nach Kanada gehen - für immer. Dann will Jakob alles hinter sich lassen: seinen verantwortungslosen Sohn Thomas (Jens Atzorn), München, die Schule, die geschwätzige Handygesellschaft, dann gibt es nur noch ihn und die große Stille ... Als die quirlige Lifestyle-Journalistin Linda Rosenau (Thekla Carola Wied) bei ihm aufläuft, ist das für Jakob der größte anzunehmende Unfall. Nicht nur, dass diese Frau der Inbegriff all dessen ist, was er schrecklich findet, sie eröffnet ihm auch noch, dass er Großvater von Drillingen ist! Die hat Lindas Tochter Leonie (Julia Brendler) vor einem Jahr zur Welt gebracht und liegt nun nach einem Zusammenbruch im Krankenhaus. Und da Thomas von seinen Vaterfreuden bisher nichts weiß und außerdem gerade unauffindbar ist, nimmt die resolute Linda stattdessen Jakob in die Pflicht. Gegen ihre Entschiedenheit ist Jakob machtlos. Notgedrungen verschiebt er seinen Flug nach Kanada um wenige Tage - wie er meint. Doch da ahnt er noch nicht, wie er in Lindas turbulentes Leben verstrickt wird und vor allem, wie sehr ihm die Drillinge und diese vollkommen unmögliche, aber ebenso hinreißende Linda ans Herz wachsen werden ...

"Drillinge"(AT) ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion (Produzentin: Bea Schmidt, Producer: Oliver Dieckmann) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Dietmar Klein nach einem Drehbuch von Martin Douven. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto).

Pressekontakt:

mmj Medienbüro München, Michael Müller-Janke
Tel.: 089/361037-39, Fax: 089/361037-45,
E-Mail: info@medienbuero-muenchen.de
ARD Degeto, Programmplanung und Presse,
Natascha Liebold, Tel.: 069/1509-331, Fax: 069/1509-399
E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: