ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 16. Mai 2010: Euro fällt, Kasse leer - sind wir bald alle pleite?

München (ots) - "Euro fällt, Kasse leer - sind wir bald alle pleite?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 16. Mai 2010, um 21.45 Uhr im Ersten.

Erst die milliardenschwere Griechenland-Hilfe, dann das 750-Milliarden-Rettungspaket für den gesamten Euro-Raum, so wollen die Politiker den Euro vor dem Absturz bewahren. Doch nach anfänglicher Erholung steht der Euro weiter unter Druck. Ist unsere Währung noch sicher - oder droht uns am Ende doch eine Inflation, wie einige Ökonomen warnen? Die Haushaltkassen in Deutschland sind leer, Steuersenkungen "auf absehbare Zeit nicht umzusetzen", so die Kanzlerin. Wird jetzt brutal gespart? Und was kann die Regierung tun, um neue Spekulationen auf den Euro zu verhindern?

Hierzu werden am 16. Mai bei Anne Will zu Gast sein:

Renate Künast (B'90/Grüne), Fraktionsvorsitzende Otto Fricke (FDP), Parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion Klaus von Dohnanyi (SPD), ehemaliger Erster Bürgermeister von Hamburg Claus Vogt, Chefanalyst der Quirin Bank und Ko-Autor "Die Inflationsfalle" Gabor Steingart, Chefredakteur "Handelsblatt"

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen Sonntags, 21.45 Uhr im Ersten

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230,
E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: