ARD Das Erste

Presseclub mit Volker Herres

    Köln (ots) - Wenn der Staat nicht weiterkann - wo helfen Engagement und Ehrenamt?

    Sie arbeiten jeden Tag und verdienen dabei keinen Cent. Sie sind unverzichtbar, doch kaum einer kennt sie. Mehr als 20 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich. Unsere Gesellschaft würde ohne sie nicht funktionieren. Sie übernehmen viele Aufgaben, die eigentlich der Staat erfüllen müsste. Was bringt Menschen dazu, sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich um andere zu kümmern? Warum nimmt das ehrenamtliche Engagement zu, während die Zahl der aktiven Mitglieder in politischen Parteien abnimmt?

    Darüber diskutiert Volker Herres am kommenden Sonntag im ARD Presseclub und anlässlich der ARD-Themenwoche mit folgenden Gästen:

    Joe Bausch, Schauspieler

    Tissy Bruns, Tagesspiegel

    Eva Müller, freie Journalistin

    Ulrich Wickert, Publizist

    Redaktion: Ellis Fröder

Pressekontakt:
WDR Pressestelle, Annette Metzinger,Tel. 0221 220 2770, -4605.

Fotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: