ARD Das Erste

Das Erste: "Vancouver 2010 - Olympia zwischen Himmel und Meer" Dokumentation mit Katarina Witt und René Kindermann am 28. März 2009 im Ersten

    München (ots) - "Es werden großartige Spiele. Die Wintersportler der Welt können sich auf Vancouver 2010 freuen". Für die Doppel-Olympiasiegerin Katarina Witt steht dies nach zehn   aufregenden Drehtagen in Vancouver und Whistler fest. Zusammen mit ARD-Moderator René Kindermann erkundete die Königin der Winterspiele von Sarajevo und Calgary die Olympiastadt der Spiele 2010. Ihre Eindrücke schildern sie in der 45-minütigen Dokumentation "Vancouver 2010 - Olympia zwischen Himmel und Meer", die Das Erste am Samstag, 28. März 2009, im Rahmen der "Sportschau live"-Berichterstattung vom Biathlon-Weltcup ab ca. 13.15 Uhr zeigt. Katarina Witt taucht in das schillernde Nachtleben von Vancouver ein, zieht nach einem Jahr Pause die Schlittschuhe wieder an und erlebt zum ersten Mal Skispringen direkt an der Schanze mit.

    Viele Sportler kommen in der MDR-Dokumentation zu Wort, zum Beispiel Skispringer Martin Schmitt, Biathletin Magdalena Neuner oder Kombinierer Björn Kircheisen. Sie erzählen von Olympia, dem Traum vom Siegen und ihren Zielen für 2010. Außerdem erklärt DOSB-Präsident und IOC-Vizepräsident Thomas Bach, was er von der deutschen Mannschaft in Vancouver und den Spielen zwischen Himmel und Meer erwartet. Neben den Sportstätten testet die Olympia-Expertin Katarina Witt gemeinsam mit René Kindermann auch das Skigebiet von Whistler, erkundet die Umgebung von Vancouver und geht Schlittschuhlaufen auf Grouse Mountain.

Pressekontakt:
Swantje Wittstock, ARD Sportkoordination,
Tel. 089/5900-3780, E-Mail: Swantje.Wittstock@DasErste.de
Pressefotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: