ARD Das Erste

Das Erste: "W wie Wissen" am 16. September 2007 um 17.03 Uhr

    München (ots) - Die Themen:

    Autos von übermorgen Während auf der IAA in Frankfurt Autos mit drei oder vier Litern Verbrauch gefeiert werden, zeigt ein bayerischer Tüftler, was möglich ist: Sein Loremo LS verbraucht nur 1,5 Liter auf 100 Kilometer, und das bei 160 km/h Spitze und Platz für 4 Personen. "W wie Wissen" zeigt, mit welchen Konstruktionsprinzipien solche Werte möglich werden.

    Lotsen der Zukunft Heutige Autos haben immer mehr Assistenzsysteme: Vom Navigationssystem bis zur Einparkhilfe, Bremsassistent, Spurhaltesystem, ABS oder ESP. Doch machen solche Systeme den Verkehr wirklich sicherer? "W wie Wissen" hat Verkehrspsychologen bei ihren Tests begleitet.

    Rettung aus sinkendem Auto Es kommt häufiger vor, als man denkt: Ein Auto stürzt nach einem Unfall ins Wasser und geht unter. Was tut man in einem solchen Fall? W wie Wissen war bei einem Test der DLRG dabei.

    Rückwärtsparken Rückwärtseinparken gehört in der Fahrprüfung zu den gefürchtetsten Manövern, und manche(r) steht lebenslang damit auf Kriegsfuß. "W wie Wissen" über die Wissenschaft vom Einparken, von der auch alte Hasen noch viel lernen können

    Moderation: Ranga Yogeshwar

    Redaktionelle Koordination: Martin Schneider, SWR "W wie Wissen" im Internet unter www.DasErste.de/wwiewissen

    Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-3867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de

Interviewanfragen Ranga Yogeshwar:
Bruno Geiler, SWR Presse Das Erste
Tel.: 07221/929-3273, Fax: 07221/929-2059, E-Mail:
Bruno.Geiler@swr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: