ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für den Fernsehfilm "Das Kuckuckskind" (AT): Familiendrama mit Bettina Kupfer, Tina Ruland, Uwe Bohm und Michael Degen

    München (ots) - Die Anwältin Christine Arnold steht im Mittelpunkt eines Familiendramas um "Das Kuckuckskind" (AT), das ab dem 11. September im Bergischen Land und in Köln gedreht wird. Neben Bettina Kupfer ("Pfarrer Braun") spielen Tina Ruland ("Das Wunder der Liebe"), Uwe Bohm ("Tatort: Sonnenfinsternis") und Michael Degen ("Donna Leon") in weiteren Rollen. Die Dreharbeitern dauern voraussichtlich bis zum 12. Oktober 2007.

    Zum Inhalt: Die erfolgreiche Wirtschaftsanwältin Christine Arnold (Bettina Kupfer) besucht ihre langjährige Freundin Judith (Tina Ruland), die gerade eine Familienkrise durchlebt. Ihre Freundin hat sich von ihrem langjährigen Lebensgefährten Felix Bergmann (Uwe Bohm) getrennt und verhindert nach einem nächtlichen Unfall den Umgang des aus ihrer Sicht "unzuverlässigen Vaters" mit dem gemeinsamen Sohn Marco (Jonas Hämmerle). In seiner Not wendet sich Felix ausgerechnet an Christines Vater, den Familienanwalt Dr. Peter Arnold (Michael Degen), um das Umgangsrecht notfalls einzuklagen. Christine versteht ihre Freundin zwar, die einen neuen Lebenspartner, den Kaufmann Georg Klinghammer (Ralph Misske), gefunden hat und sich nach einem ruhigen, geregelten Familienleben sehnt. Sie versucht aber dem kleinen Marco zuliebe zu vermitteln. Mit einem heimlichen Vaterschaftstest hat Judith jedoch festgestellt, dass Felix nicht der leibliche Vater ist und damit als unverheirateter Scheinvater kein Umgangsrecht geltend machen kann. Felix will dennoch vor Gericht klagen. Christine riskiert einiges: Sie wendet sich gegen ihre Freundin, um Marco zu helfen, und übernimmt den Fall um das "Kuckuckskind", den sie nach Ansicht ihres Vaters juristisch kaum gewinnen kann.

    "Das Kuckuckskind" ist eine Produktion der RheinFilm GmbH (Produzenten: Stefan Jakob und Juliane Thevissen) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Imogen Kimmel, das Drehbuch stammt von Nicole Walter-Lingen. Die Redaktion liegt bei Claudia Luzius (ARD Degeto).

Pressekontakt:
Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, Fax: 089/30090-01
E-Mail: sw@iworld.de
ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros,
Tel.: 069/1509-338, Fax: 069/1509-399, E-Mail:
degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: