Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Nikolaus Brender: Angela Merkel verweigert sich einem Duell aller Spitzenkandidaten" 2. Neue Fassung

    Köln (ots) - Laut ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender verweigert sich die Bundeskanzlerin Angela Merkel beharrlich einem TV-Treffen der Spitzenkandidaten des Bundestagswahlkampfes. Dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwochausgabe) sagte er: "Wir versuchen mit Händen und Füßen, scharfem Timbre in der Stimme und auch gutem Zureden alle Spitzenkandidaten in eine Sendung zu bekommen", betonte er gegenüber der Zeitung. Doch: Gerade die Kanzlerin verweigere sich. "Dabei will der Zuschauer doch wissen, unter welchen Bedingungen zum Beispiel die FDP in eine Koalition mit der Union geht und ob das für Angela Merkel tragbar ist", so Brender. Mehrere Termine seien bereits angesetzt worden. Immer habe es Wichtigeres im Terminkalender der Kanzlerin gegeben. Mal den G20-Gipfel in Pittsburgh unmittelbar vor der Wahl, mal die Vorbereitung des Gipfels.

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: