Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

08.12.2010 – 18:53

Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: RNZ zu Atom/Wulff

Heidelberg (ots)

Die Frage lautet: Hätte Wulff auch Nein sagen können? Natürlich ist der Bundespräsident qua Verfassung unabhängig. Und Wulff ist nicht das erste Staatsoberhaupt, das trotz juristischen Bauchgrimmens ein umstrittenes Gesetz passieren lässt. Auch Vorgänger Horst Köhler erklärte - kaum im Amt - im Sommer 2005 den Bundestag für aufgelöst. Er hätte anders entscheiden können. Doch damals war der politische und gesellschaftliche Wille eindeutig: Rot-Grün galt als bankrott. Beim Thema Atomlaufzeiten dagegen ist die Gesellschaft so gespalten wie die Politik.

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Manfred Fritz
Telefon: +49 (06221) 519-0

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rhein-Neckar-Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung