Oberösterreich Tourismus

Fußball spielt Doppelpass mit Tourismus - BILD

Das Land Oberösterreich, Oberösterreich Tourismus und der OÖ Fußballverband arbeiten gemeinsam mit engagierten Hoteliers und Sportagenturen daran, internationale Fußballteams verstärkt für ihre Trainingscamps nach Oberösterreich zu locken. vlnr: Horst Dilly (Hotels Dilly's), LR Viktor Sigl, Karl... mehr

Top-Fußballteams sollen in Zukunft in Oberösterreich trainieren

Linz (ots) - Oberösterreich will sich in den nächsten Jahren als Destination für Fußballklubs aus Europa positionieren. Um Fußballteams verstärkt für ihre Trainingscamps ins Bundesland ob der Enns zu locken, erarbeiten Land OÖ, Oberösterreich Tourismus und der OÖ Fußballverband gemeinsam mit engagierten Hoteliers und Sportagenturen ein entsprechendes Konzept, das ab 2011 umgesetzt werden soll.

Bereits in diesem Sommer sind Mannschaften wie Hertha BSC Berlin und MSV Duisburg aus Deutschland, FC Fehervar und Ferencvaros aus Ungarn oder Slovan Bratislava aus der Slowakei in Oberösterreich zu Gast. Das Hotel Dilly in Windischgarsten und das Schloss Mühldorf in Feldkirchen/Donau sind Gastgeber.

"Fußballklubs trainieren in der spielfreien Zeit für ihre Meisterschaften, bereiten sich auf internationale Wettkämpfe vor und wollen nebenbei auch etwas Erholung vom Alltag. Dazu finden sie in Oberösterreich optimale Bedingungen vor - von der Qualität in den Beherbergungsbetrieben, über intakte Natur und erholsame Freizeitaktivitäten bis hin zu gepflegten Sportstätten." weiß Mag. Karl Pramendorfer, Vorstand des OÖ. Tourismus. Durch die Vernetzung dieser Angebote und die enge Zusammenarbeit von Sport und Tourismus können neue Gästegruppen aus den wichtigsten Herkunftsmärkten angesprochen werden. Schließlich reisen Fußballteams meist im Tross mit Trainern, Betreuern und Fans. "Die Kicker bringen mit ihren Trainingslagern nicht nur zusätzliche Auslastung der Hotellerie und Wertschöpfung für die Destination, sondern durch mediale Berichterstattung in ihren Heimatländern auch einen unschätzbaren Werbewert und positiven Imagetransfer für ganz Oberösterreich." zeigt sich Tourismus- und Sportlandesrat Viktor Sigl zuversichtlich.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Bild(er) abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20100629_TPT0003

Rückfragehinweis: Elisabeth Kierner, MSc Unternehmenskommunikation Oberösterreich Tourismus Freistädter Straße 119 A-4041 Linz Tel.: +43 (0)732 7277-123 Fax: +43 (0)732 7277-9123 Mobil: +43 (0)664 30 30 444 mailto:elisabeth.kierner@lto.at http://www.oberoesterreich-tourismus.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3952/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2010-06-29/14:09

Original-Content von: Oberösterreich Tourismus, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Oberösterreich Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: